Kilian und Magnus

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 40 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 02.07.2007
Beiträge: 4

Hallo!

Unsere Buben haben wir auf die Namen Kilian (5) und Magnus (2) getauft.
Jetzt ürde mich die Bedeutung dazu noch interessieren.

Ganz liebe Grüße von Findus

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

findus77 wrote:Hallo!

Unsere Buben haben wir auf die Namen Kilian (5) und Magnus (2) getauft.
Jetzt ürde mich die Bedeutung dazu noch interessieren.

Ganz liebe Grüße von Findus

Hallo,

Killian: der Name geht zurück auf den heilg. Kilian. Bedeutung: altirisch (keltisch) killena= Kirchenmann.

Namenstag ist der 8. Juli. Der Name kommt in Deutschland seit dem Mittelalter vor. KiLLian ist die engl. Form von KiLian.

Magnus: der Name stammt aus dem Lateinischen von lat. màgnus= gross. Der Grosse, der Bedeutende.

Insbesonders in Skandw. sehr verbreitet. Zwischen dem 11. und 14. Jh. trugen mehrere norwegische Könige diesen Namen. Namenstag ist der 19. August. Der heil.. Märtyrer Magnus 3/4 Jh., der als Kirchenpatron im Münsterland und in Braunschweig bezeugt ist. Der heil. Magnus, Glaubensbote im Allgäu 8Jh.

User offline. Last seen 12 Jahre 40 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 02.07.2007
Beiträge: 4

Danke für die rasche Antwort!
LieGrü Findus

User offline. Last seen 26 Wochen 5 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 12.04.2017
Beiträge: 5

Eine Frage zum Namen Kilian.

Hier im Forum wird er als "Kirchenmann" erklärt.

In englischen Onlinequellen findet man die Deutung "bright-headed", was wahrscheinlich so etwas wie "heller Kopf" bedeutet.

Was ist denn nun richtig? Gibt es schriftliche Quellen, die den Namen behandeln?

Vielen Dank im Voraus!

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

Taucher schrieb:

Eine Frage zum Namen Kilian. Hier im Forum wird er als "Kirchenmann" erklärt. In englischen Onlinequellen findet man die Deutung "bright-headed", was wahrscheinlich so etwas wie "heller Kopf" bedeutet. Was ist denn nun richtig? Gibt es schriftliche Quellen, die den Namen behandeln? Vielen Dank im Voraus!

 

Hallo

Genaugenommen ist die Bt. des Namens nicht mit Sicherheit geklärt.

Kilian: Hk. des Namens ist Altirisch. Die Altirische/Keltische Form/Schreibweise ist Ceallach.

Etym.: zu/von Altirisch (keallach) ceallach=der Krieg, der Kampf oder killena bzw. ceall=die Kirche, das Kloster. Und eben die Bt. dieser Worte sind nicht mit Sicherheit geklärt (im Irischen Alphabet gibt es den Buchstaben K nicht. -ck- wird  -cc-geschrieben).

Diese Antwort würdest Du z.B. auch von der GfdS (Gesellschaft für Dt.- Sprache) oder der Uni in Leipzig erhalten.

Es steht Dir selbstverständliche frei, den Angaben in den von Dir gefundenen WeBSeiten Glauben zu schenken (Hellkopf, hellköpfig u.ä.).

User offline. Last seen 5 Wochen 6 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 28.05.2020
Beiträge: 23