Kamie als Vorname?

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 40 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.05.2007
Beiträge: 2

Hallo Experten :wink:

Wir haben in unserem Frankreichurlaub einen Namen gehört und fanden ihn so schön, daß wir ihn gern unsere Tochter geben möchte. Gesprochen wird er Kamie aber wie wird er richtig geschrieben und ist er in Deutschland überhaupt erlaubt.

Liebe Grüße

User offline. Last seen 5 Tage 16 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4580

Johnny wrote:Hallo Experten :wink:

Wir haben in unserem Frankreichurlaub einen Namen gehört und fanden ihn so schön, daß wir ihn gern unsere Tochter geben möchte. Gesprochen wird er Kamie aber wie wird er richtig geschrieben und ist er in Deutschland überhaupt erlaubt.

Liebe Grüße

Hallo,

Ich bin der Meinung, dass Du mit diesem Vornamen, als "Erstnamen", "Schwierigkeiten" haben wirst.

Der Name "muss nicht zwingend französisch sein". Frankreich ist ja auch ein multikulturelles Land.

KAMIL: Zitat:

Kamil ist in mehreren Kulturen ein männlicher Vorname.

Der slawische, besonders in Polen häufige Vorname Kamil Formen/(Koseformen: Kamilek, Kamilku, Kamie, Kami)

Der Name stammt vom lateinischen Cognomen Camillus, das ursprünglich die Funktion eines oft minderjährigen Opferdieners bezeichnete. Die Bedeutung das Namens: "ehrbar, "edel". Das lateinische Wort wird jedoch seinerseits auf griechisch gamelios, mit der Bedeutung: "hochzeitlich, festlich“ zurückgeführt. Dieser Name entspricht dem deutschen Kamill oder Camill, dem italienischen Camillo und dem französischen Camille. Namenstag ist der 14. Juli, der Gedenktag des heiligen Kamillus von Lellis. Zitat Ende.

Im Arabischen ist Kâmil (andere Formen Kamal, Kamel und Kemal) ein häufiger Name. "Im Arabischen"bedeutet kâmil: "vollkommen", "perfekt" und od. anständig".

Cameron/Kameron: hat mehrere Bedeutungen. Ortsname in Kanada und USA. Im englischsprachigen Raum sowohl als Vor- wie auch als Nachname geläufig. Der Name geht auf einen schottischen Fam. Nam. zurück. So heisst einer der grossen Clans in den Highlands. Bedeutung: zu gäl. cam shron= gekrümmte Nase. (männlich und weiblicher Name)

Eine gebräuchliche Kurzform von Cameron, im englischen Sprachraum, ist: (C) KAMIE.

Französische: CamillE =männl. und weibl. Französische Form CamiliA= eindeutig weiblich. (Intern. Handb. für Vornamen(Standesamtwesen)

Des Weiteren:

Japan., weiblicher Vorname KAMI (ausgespr. Kah-mee= und bedeutet= Lord. Weitere Form ist Cami.

Indischer, männlicher V. Name KAMI. Bedeutung: "lieben/d.

Wenn Du eine 100%, sicher Auskunft haben möchtest, die auch vor dem Standesbeamten bestand hat, steht Dir folgende Möglichkeit zur Verfügung:

http://www.onomastik.com/namenberatung_leipzig.php

User offline. Last seen 12 Jahre 40 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.05.2007
Beiträge: 2

Danke für die Antworten. Ich werde mal in Leipzig anfragen. Ist wahrscheinlich die sicherste Variante.

Liebe Grüße :P :P

User offline. Last seen 13 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.05.2007
Beiträge: 2

Meine Kleine hat einen Namen, den es weltweit noch nicht gab, lediglich als Modename in Japan. Keine Probleme beim Standesamt. Mein kleiner Neffe konnte ebenfalls problemlos Chiaki genannt werden. Hängt wohl manchmal von der Laune der Standesbeamten ab. :)