KINKEL

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

Ich habe auch diesen NN als Mädchenname meiner Grossmutter in meinem Stammbaum. Ich habe Unterlagen gefunden, wonach die Familie aus über 120 Erben bestand und in der ganzen Welt verstreut ist.
Sie lebten bei Frankfurt und waren Steinmetz. Sie hatten grossen Landbesitz und es wurde an die Stadt Frankfurt verkauft. Vielleicht weiss jemand was.....!! DANKE....!! LG

User offline. Last seen 3 Jahre 4 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hi,

KINKEL gibt´s fast 500x v.a. in NRW und Hessen.

Kunkel, Kinkel, Künkel, Künkler, Gunkel usw..:

Könnte was mit dem Namen Konkel bzw. Kunkel zu tun haben. Bedeutung: "Spindelmacher". (lat. Name conucula ) Spindel.
Der Name leitet sich von der Herstellung von Kunkeln ab. Kunkel war die alte Bezeichnung für den Spinnrocken des Spinnrads, einen Stab, an dem die zu verspinnende Wolle angebracht war. Verz. a. 1368 in Grossen-Linden (Kreis Giessen). Ein Schmied namens Kunkelo ist i.a. 1327 in Lich (Hessen) verz..

Teilw. Kf von Konrad.
Teilw. Berufsübernamen zu mnd. kunkel= kleines Schiff.
Gelegentlich Wohnstättenn. zu nd./mda. (Ostfalen) Kunkel= durch Hochwasser entstandenes Wasserloch.

mfg