kipfstuhl

7 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

ich konnte mir ja den nahmen ja nicht aussuchen, aber
jtzt würde mir schon interessieren wo diese komische namenszusammensetzung herkommt oder bedeutet
warscheinlich gibts den nur in bayern leider
helft mir bitte
werner

Gast

aberrr...
zu diesem Schäuslichen Teutsch paast auch der Schaurige Naaahhhmee
b.s.

User offline. Last seen 2 Wochen 3 Tage ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Kipf ist eine Kurzform zum alten deutschen Rufnamen Giffrid, Stuhl steht für einen hochgelegenen Ort (Königsstuhl, Kaiserstuhl u.a.). Also ist der Familienname ein Wohnstättenname "dort oben wo der Kipf wohnt".
So und jetzt bedanke Dich artig in anständigem Deitsch, dann gibt leslie auch Ruhe.

Gast

danke dir Ambrosius
also Giffrid ist ein alter vorname und was bedeutet der?
kann das sein das der name Kipfstuhl urspünglich aus den badischen kommt

User offline. Last seen 2 Wochen 3 Tage ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Das ahd. Wort geba bedautet Gabe. Giffried und auch Giebfried meint also den Friedensstifter. Daß ich als Beispiel für die Bezeichnung Stuhl zufällig zwei badische Erhebungen gewählt habe, lässt ja nun nicht auf die Herkunft des Namens Kipfstuhl schliessen. Hier hilft www.teleauskunft.de. Die 67 Treffer müssen ausgewertet werden. Eine Konzentration in einer Gegend ist verblüffend oft ein guter Hinweis auf die ursprüngliche Herkunft.

Gast

hallo ambrosius
hab mal ein bischen nachgeforscht
von den 67 kipfstuhl in deutschland
sind etwa 10 im nürnberger raum
15 familien in der oberpfalz zwischen nürnberg und ingolstadt wo ich herkomm
und ganze 20 in der pfalz zwischen kaiserslautern und mannheim
es scheint eine verbindung von oberpfalz/bayern und rheinland -pfalz zugeben
bei kaiserslautern gibt es auch orte wie hauptstuhl oder autobahnkreuz landstuhl gibt
irgendwie gab es doch zwischen 15.-18jahrhundert die kurpfalz und die oberpfalz was geographisch ja weit auseinander liegt aber doch was mit de
wittelsbacher zu tun hat oder ?
wer kann mir da weiterhelfen

Gast

Die Pfalz gehörte von 1816 bis zum 2. Weltkrieg zu Bayern (z.B. http://www.deutsche-wein-strasse.de/Die_Pfalz/Historie/historie.html)

Gast

hab die geschiche der pfalz durch gelesen es scheint so das im 30jährien krieg viele dorfer verwüstet wurden und dabei familien namens kipfstuhl nach bayern auswanderten
der urspung von kipfstuhl könnte auch in orten wie landstuhl oder hauptstuhl bei kaiserslautern liegen
wer kann mir weiterhelfen
danke im vorraus