Mahnke(Mann, Mahn)??

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

woher stammt eigentlich der name mahnke? ich heiß nämlich so mit hinternamen aber weiß überhaupt nicht woher der kommt.
danke im voraus :)

User offline. Last seen 14 Stunden 8 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

Hallo,

Mahnke(Mann, Mahn)??

Um 825 wird ein manic erwähnt.
Die -ke - Endung ist die Verkleinerungsform zu MANN.

Oder:
Mahnke ist die Kurzform zum Rufnamen Mannegold.

Es wird aber auch auf die Möglichkeit zum althochdeutschen
managi=Menge, Schar + waltan = walten/herrschen
hingewiesen.

Zu Mahn: Bei Mahn kann es sich auch um einen Übernamen handeln. Zu/von mnd. Mohn oder zu mhd. Màne, mnd., màn=Mond. Oder eben Kf. Von z.B. Namen wie Mannegold usw..

MANN: ist ein Übername od. Standesname zu mhd., mnd., man= tüchtiger Mann, besonders tapferer Kriegsmann, Ehemann, Dienstmann, Lebemann usw.. Vereinzelt auch aus Rufnamen wie Manno gebildet.

Aus dem G.W.B.:

mann, m. : Abstammung und Form:

das gemeingermanische wort, auf die wurzel man bewuszt sein, sich besinnen zurückführend und mit altind. manú mensch identisch, erscheint goth. als manna, in einigen casus mit formen von leicht abweichenden nebenstämmen (vgl. Delbrück in Zachers zeitschr. 2, 406); im altnord. als maðr, gen. manns, schwed. man, dän. mand; alts. man, ags. fries. man, mon, niederd. niederl. engl. man; ebenso ahd. mhd. es meint allerdings den menschen ohne rücksicht auf das geschlecht; aber da nach der altgermanischen rechtlichen anschauung nur der mann im vollbesitze des menschlichen wesens sich befindet, so liegt von uralter zeit her in dem worte bereits die heutige bedeutung beschlossen, und tritt gelegentlich so scharf wie heute hervor. wie aber aus jener allgemeineren bedeutung sich man als unbestimmtes pronomen entwickelt hat, ist sp. 1520 fgg. ausgeführt; auch jemand (th. 42, 2301), niemand fuszen auf mann in demselben sinne.

-mann: Sufffix/Namensendung -mann: aus ahd., asächs., mhd., mnd., man= Mann, Mensch, usw., entstandenes Suffix, vor allem zur Bildung von Herkunfts-, Berufs-Ruf-, Flur od. Wohnstättenamen.

Usw. u.s.f.

Je nach Hk. Der Vorfahren unters. Bt. des Namens

MfG weste

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
bei einer Abstammung aus Ostpreußen wäre die Ableitung "manika". Das ist der Aufmerksame. Der Name Mahnke wird auch unter den Prußennamen geführt.

Dazu ein Wald im Samland Mancke (1468). Im niederen heidnischen Priesterbereich war der "Manininks" ein Besprecher mittels Magie.

Beate