Nährig?

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 36 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 25.11.2005
Beiträge: 1

Kann mir jemand Näheres zur Herkunft und Bedeutung meines Familiennamens "Nährig" mitteilen?

User offline. Last seen 2 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

Nährig hat Pi mal Daumen 200+ Namenträger, davon etliche zwischen Sachsen und Nordbayern, viele auch um Hamburg, Bremen und Ruhrpott.
Da -ä- ist wohl nur eine Variante zu -e-, Nehrig gibt es dann auch häufiger, v.a. zwischen Hannover und Magdeburg.

Nehring, mit -ing hinten, ist dann noch weitaus häufiger, mit mehreren Tausend vertretern. Der gehört hier wohl ebenso dazu.

Gut.

Naumann hat´s, er sagt, Nehring, Nehrig, Nährig, gehören als Übernamen zu mittelniederdeutsch neri(n)ge - "Nahrung, Erwerb" sowie zu mittelhochdeutsch nerich - "auf seine Nahrung bedacht, geizig".
Da können Sie sich raussuchen, welches eher zu Ihrem Stammbaum paßt, Nord- oder Mittel/Süddeutsch.

Mfg