Melidoro

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.09.2006
Beiträge: 2

Hallo miteinander,

ich hatte vor kurzem eine Diskussion mit meiner Freundin betreffend ihrem Nachnamen und der Bedeutung:

Melidoro

Was ich weiss, ist das Melidoro aus dem italienischen kommt und wohl wahrscheinlich aus Kalabrien.

Sie wollte mir einreden, dass es "goldener Apfel" bedeutet und erklärt es so:

Meli kommt vom italienischen mela = Apfel
und doro vom italienischen oro=Gold

nur ich glaub das noch nicht wirklich denn pomodoro könnte dann laut Ihrer These auch folgendes bedeuten:

pomo(ital.) - Apfel
und doro vom italienischen oro=Gold

leider oder zum Glück ist und bleibt die pomodoro jedoch die Tomate :lol:

Bitte um Hilfe!

Danke

User offline. Last seen 14 Jahre 3 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Das mit dem "pomodoro" (ital. für "Tomate"), wörtlich "Apfel von Gold", geht vollkommen in Ordnung. In Österreich heißt die Tomate heute noch "Paradiesapfel" bzw. "Paradeiser". Und zu einer Kartoffel sagte man bei uns früher auch "Erdapfel".

Die ital. Herkunft von "Melidoro" dürfte auf jeden Fall gesichert sein. Eine google-Suche ergibt 935 Fundorte, offenbar (fast?) alle in Italien.

Die Erklärung "melidoro" = "Goldapfel" ist zumindest nicht von der Hand zu weisen ...

User offline. Last seen 14 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.09.2006
Beiträge: 2

Danke für die Info, ich bin jedoch immer noch ein bisschen skeptisch weil der italienische Apfel:

la mela - der Apfel - Einzahl
le mele - die Äpfel - Mehrzahl

offensichtlich weiblich ist. Sie schreibt sich jedoch "Melidoro" womit Meli eindeutig mit der Endung auf -i männliche Mehrzahl ist. Kann es nicht sein, dass es sich um eine andere Bedeutung handelt?

Mittlerweile weiss ich auch sicher, dass der Name aus Kalabrien kommt. Fast das ganze Dorf Nova Siri ist in Melidoro Hand. Von dort kommt auch nachweislich ihr Ursprung und ich finde da unten keine Verbindung zum Apfel!

DANKE FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG!!!!

User offline. Last seen 9 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 08.11.2011
Beiträge: 1

Der Name Melidoro, kommt aus Apulien in Italien und bedeutet wörtlich übersetzt Apfelgold . Weis ich, weil ich selber so heiße :D

User offline. Last seen 8 Jahre 1 Woche ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

hafnerch wrote:Danke für die Info, ich bin jedoch immer noch ein bisschen skeptisch weil der italienische Apfel:

la mela - der Apfel - Einzahl
le mele - die Äpfel - Mehrzahl

offensichtlich weiblich ist. Sie schreibt sich jedoch "Melidoro" womit Meli eindeutig mit der Endung auf -i männliche Mehrzahl ist. Kann es nicht sein, dass es sich um eine andere Bedeutung handelt?
Deine Skepsis ist völlig berechtigt. Der Name MELIDORO geht nämlich auf altgriech. meli, lat. mel, mellis, ital. (il) miele = Honig zurück, vgl. I cognomi d'Italia, UTET. Melidoro bedeutet also Goldhonig oder goldener Honig .

In Süditalien könnte MELIDORO evtl. im Einzelfall auch ein entstellter Herkunftsname zum Dorf Meladoro bei Sant' Eufemia d'Aspromonte in Kalabrien sein. Dann hätte er natürlich die Bedeutung Goldapfel, goldener Apfel.

MfG