Name Kalbitzer

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 2 Tage ago. Offline
Beigetreten: 16.06.2008
Beiträge: 1

woher komm der name kalbitzer und was bedeutet er?

das hab ich mich schon lange gefragt hab aber bisher keine antworten auf diese frage finden können....
vieleicht könnt ihr mir helfen

:(

User offline. Last seen 8 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Kalbitz(er) ist höchstwahrscheinlich Herkunftsname.

Kalbitz bezeichnet
einen Ortsteil von Bad Bibra, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt
einen Ortsteil von Stauchitz, Landkreis Riesa-Großenhain, Sachsen
(Der Ort wurde im Jahr 1283 als Calewicz erwähnt)

Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 2 Wochen 1 Tag ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

[quote="Marvin K.

Quote:der name kalbitzer; was bedeutet er?

Hallo Marvin,

auf folgender WeBSeite steht:

Von Riesa kommend fährt man in Kalbitz eine kleine Anhöhe hinab ins Jahnatal. An der rechten Straßenseite in Richtung Seerhausen befindet sich ein auf dem Flußbettniveau liegendes sumpfiges Wiesengelände. Angedacht war, dieses Gebiet für einen Wasserspeicher vorzusehen, um die landwirtschaftlichen Flächen im Umfeld von Seerhausen, Groptitz und Kalbitz in Trockenperioden ertragssicherer zu machen. In "Werte unserer Heimat" wird zum Ort ausgeführt: "Kalbitz seit 1938 Ortsteil von Seerhausen.
Der Bauernweiler lehnt sich an das linke ansteigende Ufer der Jahna an. Seine Flur von 118 ha (1900) war früher in Blöcke und Streifen eingeteilt.
1283 fand der Ort als Calewicz Erwähnung, abzuleiten vielleicht vom altsorbisch kal = Sumpf. 1350 gab es hier ein Allodium, (Freigut im germanischen Recht) welches vermutlich bald verschwunden ist. Die Bewohner, 1820 insgesamt 4 Bauern, 2 Kleingärtner und 1 Häusler, unterstanden der Grundherrschaft des benachbarten Seerhausens.

(ca. in der Mitte der WeBseite "zu finden)

Blick über und auf die Gemeinde Stauchitz:

http://www.snahre.de/Blickueber.html

Oder: Geschichte von Kalbitz: Kalbitz, seit 1938 Ortsteil von Seerhausen

Der Bauernweiler lehnt sich an das linke ansteigende Ufer der Jahna an. 1283 fand der Ort als Calewicz Erwähnung, abzuleiten vielleicht von altsorbisch kal = Sumpf. Die Bewohner unterstanden der Grundherrschaft des benachbarten Seerhausens.

http://www.stauchitz.de/kalbitz.html