Namensdeutung Krummel

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.04.2007
Beiträge: 1

Hallo, kann mir jemand die Bedeutung des Nachnamens "Krummel" erläutern?
Vielen Dank!! :P

User offline. Last seen 5 Tage 5 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

oldschmieger wrote:Hallo, kann mir jemand die Bedeutung des Nachnamens "Krummel" erläutern?
Vielen Dank!! :P

Hallo,

Ich vermute es handelt sich um eine Ableitung von Krümmel.

Krummel: Ableitung von Krümmel (auch Krümmer, Krumm(e) )

Der Duden schreibt dazu:

1. Krümmel: Ableitung von Krumm(e) mit –l- Suffix.

2. Herkunftsname zu den Ortsnamen Krümmel (Hessen, Schleswig-Holstein. Mecklenburg-Vorpommern)

Die "Bedeutung" der Namen:

Der Duden schreibt dazu:

1. Krumm(e): Übernam.. Zu mhd. krump, krumm= gekrümmt, verdreht, schief; nach einer körperlichen Fehlbildung des ersten Namensträger.

2. Wohnstättenam. zu mhd. krumbe, krümbe= Krümmung, für jemanden der an einer Weg-Flusskrümmung wohnte.

Bahlow schreibt zu Krümmel: (Hbg. Bremen, Magdeburg, Mayen oft) mehrf. ON. (Mecklb., Schl. Holst., Nassau) auch Flurname wie Krümmling (an der Crümmelinge 1321 b. Frankf.) Jedoch Krümel, Krümmling deuten auf die Krume (von mhd. krume, krumme)

Krümmer: zu mhd. krümme= (Weg-) Krümmung. (Flurnam.)

Lese auch: Zitat: In Warstein (Sauerland) sind zahlreiche Wörter, Begriffe und Ausdrücke mehr oder weniger gebräuchlich, die nicht im Duden stehen....(krummeln, kramen; krücken lügen; krummeln) Quelle:

http://www.karsten-seiferlin.de/html/body_warsteiner_slang.html

Weiteres zu KRÜMMEL:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kr%C3%BCmmel