19 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 7 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Valerius wrote:
ich glaube auch nicht an die niederländische Herkunft; dort gebraucht man allerdings eher das Verb NEUKEN (zu dt. "nöken") für die beliebte Freizeitbeschäftigung.
Welches Wort dort häufiger gebraucht wird, spielt für die Namenforschung keine Rolle. Wichtig ist die Tatsache, dass es überhaupt benutzt wird oder wurde. Gerade auch aus heute seltenen oder dialektalen Wörtern sind viele Namen entstanden. MfG

User offline. Last seen 9 Jahre 26 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.04.2009
Beiträge: 18

diogenes wrote:
Welches Wort in einer Sprache heute häufiger gebraucht wird, spielt für die Namenforschung keine Rolle. Wichtig ist die Tatsache, dass es dort überhaupt benutzt wurde.

Sorry, Dein Link verweist auf den Eintrag NUIKEN in einem on-Line Wörterbuch, also müsste das Wort heutzutage gebraucht werden, was ich aber bezweifle; versuch es bitte mal hier:

http://www.niederlandistik.fu-berlin.de/cgi-bin/woordenboek.cgi

oder einfach beim niederländischen Wikipedia. Dort kennt man wohl NEUKEN, aber NUIKEN?

MfG

User offline. Last seen 7 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Warum sollte denn ein on-line Wörterbuch nicht existente Wörter enthalten? Es ist nur nicht Standard-Niederländisch sondern eher Umgangssprache oder Dialekt.
Dass "nuiken" in der beschriebenen Bedeutung benutzt wird, lässt sich doch durch Google leicht nachweisen:
Link

MfG

User offline. Last seen 9 Jahre 26 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.04.2009
Beiträge: 18

diogenes wrote:Warum sollte denn ein on-line Wörterbuch nicht existente Wörter enthalten? Es ist nur nicht Standard-Niederländisch sondern eher Umgangssprache oder Dialekt.
Dass "nuiken" in der beschriebenen Bedeutung benutzt wird, lässt sich doch durch Google leicht nachweisen:
Link

MfG

gut, dann ist es eben ein Dialekt, der allerdings regional sehr begrenzt sein müßte, denn mit Deinem Link finde ich 292 Treffer für Nuiken gegenüber 1340000 für Neuken. Das sind 0,02 %, oder hochgerechnet auf die niederländische Bevölkerung, ganze 3593 von 16493156 (Stand 25.01.2009) Einwohnern, die Deinen Dialekt sprechen! Ich hätte bei diesem Thema sogar einen bedeutend höheren Anteil an Leuten erwartet, die es mit der Rechtschreibung nicht so genau nehmen.

Ich bin der Meinung, daß das Internet eine hervorragende Informationsquelle bietet, aber daß man diesen Informationen nicht blindlings vertrauen sollte. Durch die Erfahrungen, die ich in der vergangenen Woche machte, begibt sich dieses Forum in die Kategorie der Informationsquellen, denen ich mißtraue. Wenn ich dann den damit verbundenen Ärger dazunehme, ziehe ich es vor, mich in Zukunft hier rauszuhalten.

Somit war dies mein letzter Beitrag.

User offline. Last seen 7 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Hallo Valerius
Ich verstehe deine Aufregung überhaupt nicht! Es geht in diesem Forum nur darum, die Bedeutung von Namen zu ergründen. Dass dabei von manchen Lesern abgegebene Meinungen von den anderer abweichen, ist doch ganz normal. Auch musst du nicht verwundert sein, wenn bestimmten Äußerungen, die faktisch falsch sind, wie in deinem Beispiel, dass ein bestimmtes Wort gar nicht gebraucht würde, durch Belege widersprochen werden. Ich habe ja nicht behauptet, dass "nuiken" häufiger vorkommt als "neuken".
Eine Richtigstellung von falschen Aussagen ist kein persönlicher Angriff. Ich lege immer größten Wert auf die Richtigkeit der hier gemachten Angaben und erwarte auch von anderen, evtl. Irrtümer meinerseits unverblümt zu korrigieren. Nur so wird die hohe Qualität dieses Forums sichergestellt. Es gibt also keinen Grund, bei einem Widerspruch "eingeschnappt" zu sein!

MfG

User offline. Last seen 8 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo Valerius!

Also jetzt muß ich auch mal was einwerfen.

Du hast Recht, wenn Du sagst das Internet ist eine Informationsquelle, der man nicht blindlings vertrauen sollte. Ich möchte einmal klarstellen, daß wir uns alle lieber auf Quellen stützen, die schon belegt sind, aber manchmal gibt uns ein Name doch viele Rätsel auf und da versucht man anhand der vorhandenen Quellen eine Annäherung zu finden.

Quote:Wenn ich dann den damit verbundenen Ärger dazunehme, ziehe ich es vor, mich in Zukunft hier rauszuhalten

Welcher Ärger? Ich kann diesen Satz so nicht nachvollziehen. Meinst Du die Diskussion?

Ich finde es schade...dass Du dich gleich zurückziehst...

Dinomaus28

Beigetreten: 18.04.2017
Beiträge: 1

Hallo alle miteinander,

 

ich bin zufällig auf diese Unterhaltung gestoßen und auch mich würde die Herkunft bzw. die Bedeutung des Namens interessieren. Ich erforsche meine Ahnen und meine Oma ist zufällig eine geborene Nuyken. Laut Familienaussagen (leider bisher noch nicht urkundlich belegt) sollen wir aus den Niederlanden stammen. Daher musste ich hier über einige Aussagen doch schmunzeln. Sämtliche genannten Schreibweisen sind mir schon untergekommen, was die richtige Zuordnung manchmal nicht einfach macht. Bin also über jeden neuen Denkanstoss dankbar.

 

Ganz liebe Grüße einer Nuyken-Nachfahrin

 

Sabine

User offline. Last seen 1 Woche 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

SabineElbertzhagen schrieb:

Hallo alle miteinander, ich bin zufällig auf diese Unterhaltung gestoßen und auch mich würde die Herkunft bzw. die Bedeutung des Namens interessieren. Ich erforsche meine Ahnen und meine Oma ist zufällig eine geborene Nuyken. Laut Familienaussagen (leider bisher noch nicht urkundlich belegt) sollen wir aus den Niederlanden stammen. Daher musste ich hier über einige Aussagen doch schmunzeln. Sämtliche genannten Schreibweisen sind mir schon untergekommen, was die richtige Zuordnung manchmal nicht einfach macht. Bin also über jeden neuen Denkanstoss dankbar. Ganz liebe Grüße einer Nuyken-Nachfahrin Sabine

 

Hallo

Ich erforsche meine Ahnen. Daher musste ich hier über einige Aussagen doch schmunzeln.

Würde ich auch ins schmunzeln geraten, bei der Frage an Dich, wie weit Du bisher mit Deinen Forschungen gekommen bist wink ?  Dieser Beitrag stammt ja aus dem Jahre 2009.

Bin also über jeden neuen Denkanstoss dankbar

NUYKEN, in dieser Schreibweise sind in D rund 130 Einträge verz.. Diese Einträge vert. sich auch 42 vers. Landkr.. Die Meisten ganz klar in NW (Landkreis Wesel und Landkr. Recklingh. usw.).

In den NL, BE, in der CH, A, PL, F, LX, I, usw., sucht man verg. nach Einträge zum Namen NUYKEN.

NUIKEN= einen Eintrag in D (Landkr. Schaumburg NI).

Neuken…..null Einträge. Was nicht sonderlich wundert, bedenkt man was holländisch neuken auf dt. übersetzt heisst.

Gen.-Einträge gibt es div.. So Z.B. in/aus: Gartrop-Büh, in Hünxe, und wen wunderst, das liegt im Landkreis Wesel.

Jedoch keine aus den NL. Zumindest NICHT in den bisher genannten Schreibweisen.Jedoch in einer anderen Schreibweise.

Sämtliche genannten Schreibweisen sind mir schon untergekommen.

Da Du alle Schreibweisen bereits kennst, erübrigt sich ja eine Nennung der Selben oder welche Schreibweisen sind Dir denn bisher bekannt? Wie sehr bist Du an einer Etym. und der Hk. des Namens interessiert?

User offline. Last seen 17 Wochen 1 Tag ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 10.01.2021
Beiträge: 1

Zufällig auf dieses Thema, zu diesem Namen gestoßen - auch wenn der Ersteller nach 12 Jahren wahrscheinlich nicht mehr reinschaut - eventuell für den Einen oder Anderen noch interessant. 

 

Das niederländische Zentrum für Genealogie in Den Haag führt den Namen "Nuyken" (Y / IJ)

 

https://www.cbgfamilienamen.nl/nfb/index.php?taal=eng

 

In der Eingabe zur Suche, muss das Y (griekse IJ) durch das" IJ" der niederländischen Sprache ersetzt werden - wahrscheinlich über die Jahre eingeschlichen, in Schreibschrift ergibt "ij" das "y". 

Selbiges sieht man besipielsweise bei dem Fußballer "Dirk Kuyt" eigentlich "Dirk Kuijt"

Dazu auch folgender Link: 

https://meneerfaes.nl/2018/01/24/waarom-heet-de-y-de-griekse-ij-of-i-gre...

 

Als Ergebnis der Suchabfrage spuckt die Datenbank einen Treffer vor 1947 aus. 

Sobald man allerdings auf den Reiter "analyse en verklaring" klickt, gelangt man zu einer genauen Aufschlüsselung des Namens. 

 

Der Name "Nuyken" ist wohl ein Patronym des Namens "Arnaud, Arnout, Arnauf, Arnoldus", das Patronym bezieht sieht hierbei auf das "NUY" (ein weitverbreiteter Nachname in den Niederlanden) 

Das "-KEN" ist die jeweilige Verkleinerungsform, analog zu dem deutschen "HANSEN" oder den skandinavischen Verkleinerungsformen. Im niederländischen -JE, -KEN, -TJE, hier ist eine große, bekannte niederländische Biermarke zu nennen wink

 

Die niederländische Sprache wurde erst sehr spät, unter Napoleon - dem Königreich Holland (1806), standartisiert. 

Die Nachnamen betraf dies auch - genaueres dazu wird auf der Seite unter genanntem Reiter ausgeführt (auf niederländisch)

 

Daher ist es ein guter und wahrscheinlicher Ansatz, dass sich der Nachname "NUYKEN" durch Auswanderung (vor der Standartisierung) in der Form konserviert hat.

 

Zumal niederländisch eine sehr phonetische Sprache ist, sodass der Nachname"NUYKEN" - "NEUKE" ausgesprochen würde - also eine Anpassung der Schreibweise an die Phoenetik sehr wahrscheinlich gewesen wäre. ---> Hier sind diverse Dialekte unter der nl. Dachsprache zu nennen.

 

In Deutschland ist der Nachname weiter außerordentlich häufig (für diesen seltenen Namen) in Wesel zu finden, eine Stadt die während des 80 Jährigen Krieges viele Flüchtlinge aus den Niederlanden, Belgien und Frankreich aufgenommen hat. (Google: Vesalia Hospitalis, Geusenbecher, Weseler Prunkpokale) 

Eventuell könnte es sich auch um einen hugenottischen Namen handeln !?

 

Auf der niederländischen Seite gibt es mehr Infos, leider nur auf niederländischer Sprache.

 

Ich hoffe ich konnte einigen Ahnenforschern, bei denen dieser Name im Stammbaum auftaucht, weiterhelfen !