Pinn

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 16 years 39 weeks ago. Offline
Beigetreten: 26.10.2007
Beiträge: 1

Mich würde eine Erklärung zum Familiennamen "Pinn" interessieren. Der Name stammt in der Mehrzahl oder hauptsächlich aus dem Kreis "Rendsburg-Eckernförde" in Schleswig-Holstein. Wer weiß näheres?

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
mir fällt Pinneberg ein.

Bahlow schreibt dazu "Pinnau (mit Pinneberg nw. Hamburg) meint sumpfig-schmutziges Wasser." ... "Wie die ON Pinnow (mehrfach) lehren, weist pin ins Venetisch-Slawische-Illyrische. Vgl. dazu Pineta w. Ravenna (Po-Mündung) .... Deutlich zutage liegt der Wortsinn in den Flurnamen: das Pinnenbrok b. Lemgo, die Pinn-Ellern b. Detmold, der Pinndorn ebda."

Beate

User offline. Last seen 1 year 28 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

Szillis-Kappelhoff wrote:Hallo,
mir fällt Pinneberg ein.

Bahlow schreibt dazu "Pinnau (mit Pinneberg nw. Hamburg) meint sumpfig-schmutziges Wasser." ... "Wie die ON Pinnow (mehrfach) lehren, weist pin ins Venetisch-Slawische-Illyrische. Vgl. dazu Pineta w. Ravenna (Po-Mündung) .... Deutlich zutage liegt der Wortsinn in den Flurnamen: das Pinnenbrok b. Lemgo, die Pinn-Ellern b. Detmold, der Pinndorn ebda."

Beate

aber hallo,
PINETA in Italien bedeutet Pinie/Pinienwald.
Gruß weste

User offline. Last seen 1 year 11 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4600

Pinn wrote:Mich würde eine Erklärung zum Familiennamen "Pinn" interessieren. Der Name stammt in der Mehrzahl oder hauptsächlich aus dem Kreis "Rendsburg-Eckernförde" in Schleswig-Holstein. Wer weiß näheres?

Hallo,

ACTR. schreibt: Pinn

English and German: metonymic occupational name for a maker of pins or pegs, from Middle English pin, Middle Low German pin(ne) ‘pin’, ‘peg’. In some cases the German name was an metonymic occupational name for a shoemaker.

Für eine englische Herkunft: from Middle English pinne ‘hill’ (Old English penn), a topographic name or a habitational name from a place named with this word, e.g. Pinn, Pinn Court Farm, or Pin Hill Farm.

Dazu noch: mnd. pin, pinne Pinne= Spitze, Nagel, Pflock.

Pinn(er) auch Binn(er):

Vorwiegend im Südosten des deutschen Sprachgebietes verbrt. Berufsname für den Fassbinder d.h. den Handwerker, der das Zusammenbinden der Fassduben besorgt.

Bei einer oberd. Herkunft wird auch eine Nebenform von Benner vermutet.

Benner: oberdeutscher Berufsname zu mhd. benne= Korbwagen auf zwei Räder, für den Hersteller.

(Nauman verw. bei Fam. Namen Pinder zu Binder)

Einträge bei Fam. S. :

AGNES PINNER - International Genealogical Index / GE
Gender: Female Birth: 15 JAN 1720 Kerpen Eifel, Rheinland, Preussen

AGNES PINN - International Genealogical Index / BI
Gender: Female Christening: About 29 APR 1670 Otterton, Devon, England