Raatz

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.03.2006
Beiträge: 1

Weiß jemand etwas über die Herkunft der Familiennamen
Raatz?

Im voraus vielen Dank.

User offline. Last seen 18 Stunden 37 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,

Raatz
und auch Ratz können ihren Ursprung in alten deutschen Rufnamen haben die rat = Rat, Ratschlag beinhalten, zuzüglich –z.
Eine weitere Deutung : Übername für ratz = Ratte, für einen diebischen Menschen.

mfG weste

User offline. Last seen 9 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.11.2010
Beiträge: 1

Hallo, ich bin auf diese Seite hier gestoßen, und will mal eine Antwort schreiben, vielleicht ist es ja noch nicht aufgeklärt. Ich heißt selbst Raatz, und was die Vorredner da schreiben ist sehr uwahrscheinlich. Den Namen Raatz tragen wir als Abkömmlinge der "Raatzen", die aus dem Gebiet des Fürstentum Raszien (am Fluß Ras – Serbien). Über die Jahrhunderte verteilten sich die Raatzen nordwärts. In Ungarn ist es ein fast so häufiger Nachname wie hier "Müller".

User offline. Last seen 1 Tag 15 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4582

forscherdrang wrote:Hallo, ich bin auf diese Seite hier gestoßen, und will mal eine Antwort schreiben, vielleicht ist es ja noch nicht aufgeklärt. Ich heißt selbst Raatz, und was die Vorredner da schreiben ist sehr uwahrscheinlich. Den Namen Raatz tragen wir als Abkömmlinge der "Raatzen", die aus dem Gebiet des Fürstentum Raszien (am Fluß Ras – Serbien). Über die Jahrhunderte verteilten sich die Raatzen nordwärts. In Ungarn ist es ein fast so häufiger Nachname wie hier "Müller".

Hallo,

was der Vorredner (der überdies einen Namen hat!) da schreibt ist nicht unwahrscheinlich. Dies ist immer eine Sache von pers.! Ahnenforschung. Das Eine schliesst das Andere nicht aus. Wurde bei der ersten Anfrage ein Hinweis zu den Vorfahren gemacht??? Nein! Da steht doch ganz lapidar: Weiß jemand etwas über die Herkunft der Familiennamen Raatz?

Und was steht hier: Angaben zur Herkunft früherer Namenträger sowie alternativer Schreibungen in Ihrer Anfrage können hilfreich sein. Je präzisere Angaben sie in Ihrer Frage beisteuern können, desto treffsicherer wird (hoffentlich) die Antwort ausfallen……………….

http://www.onomastik.com/node/323

Der Fam. Nam. RAATZ od. Ratz kann seinen Hk. auch in Dt. haben. Und als solcher hat er, unteranderem, die von Weste genannte Bt..

Mal abgesehen davon ist bzw. kann Raatz auch ein Hkn. zu ON wie Ratzen (x-f.i.Brandenburg und Schlesien) Oder Raatz (Schlesien) sein. Ist Dir wohl auch entgangen!. Oder steht davon nichts bei/in Wiki??

Wenn die Vorfahren aus Ungarn od. Serbien od.?? stammen, dann trifft eine weitere Hk./Bt. zu.. Man sollte dann jedoch schreiben: ergänzend nicht einfach trifft nicht zu od. unwahrscheinlich usw..

WiKi Artikel sind uns nicht fremd.

http://en.wikipedia.org/wiki/R%C3%A1c

The most frequent Hungarian surnames: Rác, Rácz, Rátz, 6146. Radics, 1027. Révész, 1096. Rigó, 1095. Rózsa, 2180. Saághy, Saági, Sághi, Sághy, Sági, Ságy, 1504. Salamon, 1047 ...

http://www.bogardi.com/gen/g023.htm

Aus diesen Gründen vorsicht mit Aussagen wie unwahrscheinlich usw..

Der Beitrag wird geschlossen. Wenn "Jemand" etwas Neues zum Namen ergänzend möchte, kann man mir (od. Weste) dies per. PM mitteilen.