Reuls

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo,

ich bin auf der Suche nach dem Ursprung meines Namens: REULS
Gefunden habe ich lediglich die Schreibweise Reuels oder Reuel
Die wenigen mit dem Nachnamen Reuls sind aus meiner Familie, die aus Aachen stammt.
Vielleicht kann mir jemand helfen. Danke im Voraus
Grüße
Monika

User offline. Last seen 13 Stunden 18 Minuten ago. Offline
qualifiziertModeratorAdmin
Beigetreten: 15.11.2010
Beiträge: 486

Hallo,

sie haben mal so ein dutzend "Verwandte" mit dem selben Namen in Deutschland. Die wohnen alle um Aachen, verdächtig nahe an der belgischen Grenze. Ob es "drüben" noch mehr gibt, weiss ich nicht.
Bei -s hinten habe ich die Vermutung, dass es sich um einen patronymischen Namen handelt, also um einen, der zum Rufnamen eines Vaters gehört, mit Genitiv.
Tatsächlich gibt es dann wohl weit über tausend Reul, die v.a. im Ruhrpott, Hessen und Nordbayern zu Hause sind.
Da hörts bei mir aber leider auf.
Wenn Reul tatsächlich ein Rufname ist, dann weiß ich im Moment nicht, wozu ich ihn stellen sollte.
Aber vielleicht bringen Sie diese Überlegungen ja erstmal weiter.

Sie sagten, sie haben Reuel gefunden. Was bedeutet das denn?

User offline. Last seen 3 Tage 21 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,
ähnliche Namen sind noch Reul - wie schon gesagt- aber auch noch REULE.
(schwäb. Verkleinerung??)
Naumann sieht die Verbindung Reule >>Rau. Und Rau wiederum würde dann
als Übername zum mittellhochdeutschen ruch [/i[i]], ru(he),rouch deuten und bedeutet Haarig, struppig, rauh, unwirsch, ungebildet.
mfG weste