SALTUARI

4 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo, kann mir jemand weiterhelfen bei der Suche nach den Wurzeln meines Familiennamens. Ich weiß nur, daß Ahnen aus Norditalien stammen, möglicherweise aus dem Val di Cembra. Mich würde auch interessieren, woher der Familienname abstammt. Vielen Dank Sepp-Walter

Gast

Hallo,

auf Latein heißt Salutari "begrüßt werden", also paßt Italien von der Herkunft sehr gut.

Silly

User offline. Last seen 15 Jahre 49 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.10.2006
Beiträge: 1

hab den beitrag leider erst entdeckt - hab mich bei vorläufigen "nachforschungen" nur soweit kundig machen können, als dass es unklar scheint. mit "salutare" u.ä. hats aber wohl nichts zu tun; möglicherweise ist es ein italienisierter name aus dem deutschsprachigen raum (z.b. von "salman" = kaufmann), aber auch eine ableitung von "saltare" (wir wären dann also "tänzer" oder "springer") ist möglich... gerüchteweise ist die familiengeschichte aber ohnehin nicht soweit zurückzuverfolgen - ein frankfurter abkömmling hat sich da wohl mal genauer beschäftigt.

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
dem surnamenavigator nach dürfte es ein italienischer Name sein. Unter der großen Auswahl hab ich die beiden frühesten Vorkommen herausgesucht:
27. Anna Maria Saltuari - International Genealogical Index / SE
Gender: Female Birth: 06 DEC 1662 Monte Sovery, , Trento, Italy
10. ANNA SALTUARI - International Genealogical Index / CE
Gender: Female Christening: 11 OCT 1658 Altrei, Tirol, Austria

Beate

User offline. Last seen 9 Jahre 4 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

SALTUARI leitet sich von ital. saltuario = gelegentlich, unregelmäßig ab, bezeichnet also einen Gelegenheitsarbeiter. Lavoro saltuario = Gelegenheitsarbeit.

MfG