"Slupianek"

7 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 17 years 18 weeks ago. Offline
Beigetreten: 24.06.2006
Beiträge: 3

Durch das Radio bin ich auf die Namensforschung gestoßen und wollte mal wissen was der Familienname "Slupianek" bedeuted und wo kommt der Name her.

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
in der Kaschubei (Region Danzig + westlich + südlich davon) gibt es einen Slupino-See.

Ich finde im polnischen Wörterbuch "slabo" (durchgestrichenes l), was schwach, gering bedeutet.

Wenn ich litauisch "slapčia(s)" hinzuziehe, dann könnte die Bedeutung verborgen, heimlich sein und sich auf den See beziehen.

Beate

User offline. Last seen 17 years 18 weeks ago. Offline
Beigetreten: 24.06.2006
Beiträge: 3

Hallo Beate,

das ist ja spannend, danke.

Gruß
Rolf

User offline. Last seen 11 years 15 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

ich hätte da noch ein paar Daten:

1. ANDREAS SLUPIANEK - International Genealogical Index / GE
Gender: Male Marriage: 02 AUG 1840 Schildberg, Posen, Preussen

2. ANDREAS SLUPIANEK - International Genealogical Index / GE
Gender: Male Marriage: 31 OCT 1852 Schildberg, Posen, Preussen

3. JOHANN SLUPIANEK - International Genealogical Index / GE
Gender: Male Marriage: 02 JUN 1839 Schildberg, Posen, Preussen

4. JOHANN FERDINAND SLUPIANEK - International Genealogical Index / GE
Gender: Male Christening: 15 JAN 1860 Schildberg, Posen, Preussen

5. CAROLINA BALBINA SLUPIANEK - International Genealogical Index / GE
Gender: Female Christening: 30 MAR 1826 Kempen, Posen, Preussen

6. MARYANNA SLUPIANEK - International Genealogical Index / GE
Gender: Female Marriage: 30 APR 1837 Schildberg, Posen, Preussen

7. SIMON SLUPIANEK - International Genealogical Index / GE
Gender: Male Marriage: 02 FEB 1845 Schildberg, Posen, Preussen

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 17 years 10 weeks ago. Offline
ambitioniert
Beigetreten: 24.10.2006
Beiträge: 28

Hallo,

Die Frankfurter Dammvorstadt wurde 1945 zum polnischen Slubice. Heute sind sich die beiden Städte näher denn je.

Der Name Slubice findet sich schriftlich erstmals in einem Dokument vom Juni 1945, über sechs Wochen nach der Ankunft einer polnischen Verwaltung in der ehemaligen Dammvorstadt von Frankfurt/Oder. Der Name bezieht sich auf den slawischen Stamm der Slupian, der einst zwischen Oder und Spree ansässig war und noch im Flußname Slubi (Schlaube) enthalten ist.

Gruß Stefan

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
das ist ein guter Hinweis. Beim googeln fand ich "Schlippe oder Schlibbe oder Schlaube". Bahlow schreibt "slape" = schlüpfriger Boden.

Beate

User offline. Last seen 17 years 10 weeks ago. Offline
ambitioniert
Beigetreten: 24.10.2006
Beiträge: 28

Hallo,

Danke für das Lob!

Gruß Stefan

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo Stefan,
tu ich gern. Ich freu mich immer über Hilfe.
Kennst du dich in dem Bereich besonders gut aus?

Beate