Horeis

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 15 Jahre 38 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.10.2005
Beiträge: 2

Hallo,
ich bin erstaunt, dass ich nach einer NDR-Talksendung, die das Thema "Namensforschung" beinhaltete, so schnell auf dieses Forum gestoßen bin.
Angeregt also durch diesen Themenpunkt würde ich gerne in Erfahrung bringen, welche Bedeutung der Familienname Horeis hat!

- Der Name Horeis findet sich hauptsächlich im nord-niedersächsischen Raum, soviel habe ich bereits nachforschen können...

Wer könnte weiterhelfen?

-Toll, dass es dieses Forum und bemühte Beitragsbeantworter gibt-

User offline. Last seen 15 Jahre 38 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.10.2005
Beiträge: 2

Könnte es vielleicht möglich sein, dass es zwischen dem Namen Reis und seiner Bedeutung und Horeis eine Verwandtschaft gibt?

User offline. Last seen 3 Jahre 10 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo Gandalf,

als ich den Namen gesehen habem dachte ich sofort, der sollte aus dem Baltischen kommen. Dort sind Namen, die aud -(e)is enden tyisch.

Dann habe ich mir aber die Verbreitungskarte angeschaut.
Geogen zeigt ca. 200 Namenträger Horeis, die fast alle bei Hamburg wohnen, schön entlang der Elbemündung.
Das passt so garnicht zu dem , was ich bei einem litauischen Namen erwartet hätte (obwohl der Gedanke noch nicht endgültig verworfen ist, vielleicht können Sie ein litauisches Wörterbuch auftreiben und einfach mal reinschauen, ich habe leider keins hier.)

Ob der Name zu Reis gehören kann?
Erstmal gibt es zu Reis über 3000 Namen in ganz Westdeutschland. Die haben sicher unterschiedliche Ursrpünge.
Für das niederdeutsche gibt Naumann an, das Namen Reis auf das Wort ris (langes i) ein "Gebüsch, Laubwald" zurückgeht.
Soweit, so gut.

Was machen wir nun mit Horeis?
Da bin ich mir auch nicht so sicher.
Eine Idee wäre, das "hohe ris" zu bemühen. Da gäbe es immerhin 2 Namen Hohreis an der Elbemündung, die das untermauern würden.

Das ist allerdings reine Spekulation. Aber vielleicht findet ja jemand einen Hinweis, womit man das weiter untermauern könnte.

User offline. Last seen 12 Jahre 40 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 22.10.2008
Beiträge: 1

Das stimmt nicht ganz,
im Kreis Pinneberg gibt es auch den Namen Hohreis.

User offline. Last seen 7 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Vielleicht lässt sich der Name so erklären:
HOREIS ist eine Variante von HORREIS, der in der gleichen Gegend Norddeutschlands vorkommt.
HORREIS leitet sich ab von lat. horreis, Plural von horreum = Scheune, Speicher, Vorratskammer.°
Öffentliche Vorratsspeicher auf dem Land hießen auf lat. publicis horreis.*
Der Namensträger wohnte an solchen Vorratsspeichern oder war dort beschäftigt.

° http://albertmartin.de/latein/?q=horreum
* http://209.85.135.104/search?q=cache:KgIwDDwcJKAJ:uwacadweb.uwyo.edu/blume%26justinian/Book%252010PDF/Book10-26.pdf+publicis+horreis&hl=de&ct=clnk&cd=11&gl=de

MfG