Sulies

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 42 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.12.2008
Beiträge: 2

Hallo, wer kann Angaben zur Herkunft von Namen wie Sulies, Buschies etc. machen?

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
ein Name aus dem Memelland:

Der Name ist mehrdeutig. Die Ableitung nach Vanagas (vom deutschen Namen Suhl) dürfte im kurisch-lettisch geprägten Memelland kaum wahrscheinlich sein.

a) Hinweis auf einen Wohnplatz, der mit Pfählen gesichert wurde.
* prußisch „sulis, sulas, suls“ = Pfosten, Pfeiler, Säule, Ständer

b) Berufsname.
* nehrungskurisch „suls“ = Naht
* preußisch-litauisch „suleisti“ =
- zusammenlassen
- Knoten bilden lassen
- zusammenfügen, einfügen, mit Zapfenloch versehen (Zimmerleute)
- vernieten
- wetzen, schleifen, schärfen
- in die Erde einsickern

c) Hinweis auf eine Bearbeitung von Flüssigkeiten (Molkerei, Pflegemittelherstellung, Koch)
* prußisch „sula, sulo“ = geronnene Milch, Dickmilch, Joghurt
* nehrungskurisch „suls“ = Saft
* „sula“ = saftig
* „sul“ = Brühe, Soße, Suppe
* lettisch „sula“ = Saft, Flüssigkeit
* „sulas“ = Birkenwasser, Birkensaft
* „sulinas“ = die Molken

Namenvarianten:
* Sulys (Memelland), Sula, Sulain, Sulackis (Lettland)

Beate

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Auch aus dem Memelland:

Der Name ist mehrdeutig.

a) Baltisierung des deutschen Namen Busch

b) Ableitung von Barbara (Buše)

c) Hinweis auf einen Schneider
* preußisch-litauisch „bušis“ = Futter, Unterfutter
* „bušyti“ = füttern, mit Unterfutter versehen

Namenvarianten:
* Busche, Buschy, Buschke
* Buschar, Buscher, Buschien, Buschier
* Buschenings, Buschening, Buschnatis, Buszene

Beate

User offline. Last seen 13 Jahre 42 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.12.2008
Beiträge: 2

Danke für die Zuschriften, bitte um weitere Infos.