Ursprung des Nachnamens Kailing ....

7 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 16 years 41 weeks ago. Offline
Beigetreten: 25.09.2007
Beiträge: 4

Hi,
könnte mir vielleicht jemand sagen wo der Familienname Kailing herkommt, also welche bedeutung er hat oder von was er abgeleitet wurde?

Vielen Dank im vorraus

Mfg Dirk

User offline. Last seen 1 year 27 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,

wir haben es hier mit einem Herkunftsnamen nach dem Ortsnamen Kailing zu tun. Kailing gibt es bei Wegscheid im Bayr. Wald.

Grüsse weste

User offline. Last seen 16 years 41 weeks ago. Offline
Beigetreten: 25.09.2007
Beiträge: 4

erstmal dankeschön...
heißt das, dass der Name Kailing nur einen einzigsten Ursprung hat?
also nicht wie bei z.B. Müller oder Schmidt...?
sehe ich das richtig?

vielen dank

mfg dirk

User offline. Last seen 16 years 41 weeks ago. Offline
Beigetreten: 25.09.2007
Beiträge: 4

versteht jemand was ich meine in dem post zuvor?

hab jetz seit paar tagen keine antwort bekommen, wäre nett wenn hier jemand was dazu sagen könnte...

dankeschön dirk

User offline. Last seen 1 year 11 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4600

diRk wrote:versteht jemand was ich meine in dem post zuvor?

hab jetz seit paar tagen keine antwort bekommen, wäre nett wenn hier jemand was dazu sagen könnte...

dankeschön dirk

Hallo,

es deutet "sehr vieles" auf eine Herkunft zum ON Kailing hin.

100% Sicher ist bei Fam. Nam. jedoch "nichts". Da ist immer Ahnenforschung "angesagt".

Kailing kann man auch anders "interpretieren: z.B.

Eine Herkunft zum ON Namen Kail. Kail ist ein Ort im Landkreis Cochem-Zell in Rheinland-Pfalz.

Die Namensendung –ing:

mit dieser Ableitung wird dies Zugehörigkeit des Namensträgers zu einem Ahnherr bzw. Örtlichkeit ausgedrückt. So ist ein Fam. Nam. wie z.B. Nold-ing im Allgemeinen als patronymische Bildung (Sohn/Nachkomme eines Nolte= Arnold zu verstehen. Es ist hierbei berücksichtigen, dass manche Formen auf -ing (z.B. Henning) auch als Rufnamen verwendet wurden. Ein Fam. Nam. wie Büsching weisst meist auf die Herkunft(Sohn/Nachkomme eines Mannes namens Busch hin, kann aber auch die Herkunft "der aus dem Busch, Wald", bezeichnen.

Oder Kai (als Vorname)

Kai: auch Kaj, Kay, cai, Cay: ist ein zumeist männlicher, selten auch ein weiblicher, Vorname. Als männlicher Vorname im norddeutschen Raum verbreitet. Kai kommt (gem. den meisten Namensforschern) vom alten friesischen Wort Kempe= Kämpfer oder Krieger. dies ist jedoch nicht mit Sicherheit geklärt. Kai könnte auch vom lateinischen Namen Cajetanus (einer aus Gaeta/Cajeta) abgeleitet werden (z. B. Kajetan von Thiene). Eine weitere Vermutung besagt, dass der Name Kai aus dem dem Keltischen stammen könnte und der Speer-Träger/Werfer/Halter bedeuten soll. Oder es könne sich auch um eine friesische, "kindersprachliche" Form von Klais (Nikolaus) handeln. Usw.

Die Namensform Kai, so der Duden, ist in Dänemark bereits ab dem 13 Jh. bezeugt.

Die Namensendung -ling: bei dieser Endung handelt es sich um eine erweiterte Form des Suffix -ing. (lese oben)

(Kai-ling= Sohn von ...)

Oder:

Vu Wikipedia, der fräier Enzyklopedie. Jump to: navigation, Sich ... Kellberg, Celle, Kehlbach, Kell, Kehlerwald, Kehlismoos, Kailen, Kailing, Kaylen, Kal,.......

Quelle: http://lb.wikipedia.org/wiki/Keel

Eine "gesicherte" Antwort, wirst Du "nur" mittels Ahnenforschung erhalten.

Die Verbreitungskarte:

http://christoph.stoepel.net/geogen/v3/Default.aspx

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
nun, die Endung -ing weist schon auf einen Ort.

Das habe ich noch gefunden:
4. Josephi Kailing - International Genealogical Index / CE
Gender: Male Birth: 1749 Of Iglo,Szepes, , , Hungary

5. MAGDALENA KAILING - International Genealogical Index / CE
Gender: Female Marriage: 19 MAR 1862 Katholisch, Gura-Humora, Bukovina, Romania

Es sieht so aus, als seien sie von Süddeutschland ausgewandert und haben dann den Namen nach ihrem Herkunftsort erhalten. Es gibt ja auch Namen wie Kahl, Antwerpen, Merseburger usw.

Beate

User offline. Last seen 16 years 41 weeks ago. Offline
Beigetreten: 25.09.2007
Beiträge: 4

hey vielen dank schon ma...
nach sowas habe ich gesucht..endlich bekomm ich antworten..

wär echt super wenn ihr noch mehr schreiben könntet oder zumindest mir sagen könnt ich ich mehr darüber heruasfinden kann..

viel dank schon mal an alle die helfen :-)

mfg dirk

User offline. Last seen 1 year 11 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4600

diRk wrote:hey vielen dank schon ma...
nach sowas habe ich gesucht..endlich bekomm ich antworten..

wär echt super wenn ihr noch mehr schreiben könntet oder zumindest mir sagen könnt ich ich mehr darüber heruasfinden kann..

viel dank schon mal an alle die helfen :-)

mfg dirk

Hallo,

unter folgendem Link findest Du Hinweise zur Ahnenforschung usw.

http://www.onomastik.com/ahnenforschung_und_namensforschung.php