Wallonen-name Deboy

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 8 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 20.08.2008
Beiträge: 1

Hallo,
viel weiss ich nicht über meinen Namen, nur das er aus dem Belgischen von Wallonen im 16.Jhd. mitgebracht wurde. Vielleicht weiss jemand etwas mehr über die Bedeutung und die Herkunft.
Danke
De Boy

User offline. Last seen 1 Woche 1 Tag ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4594

DeBoy wrote:Hallo,
viel weiss ich nicht über meinen Namen, nur das er aus dem Belgischen von Wallonen im 16.Jhd. mitgebracht wurde. Vielleicht weiss jemand etwas mehr über die Bedeutung und die Herkunft.
Danke
De Boy

Hallo De Boy,

ich kann Dir (in Englisch) eine Kopie der Engl./Amerk. "liefern" bzw. deren Aussage zum Namen Deboy:

Deboy: form of French Dubois. (Form von franz. Dubois)

Dubois:

French and English (Norman and Huguenot): topographic name for someone who lived in a wood, from the fused preposition and definite article du ‘from the’ + French bois=(Wood/Wald) In both England and America the name has been translated as Wood. (Wald)

***Bois:

French: topographic name for someone living or working in a wood, from Old French bois ‘wood’ (late Latin boscum ‘bush’, ‘shrub’, ‘undergrowth’, of Germanic origin). Compare the much more frequent form Dubois.

Aus den "Europ.-Bücher": Dubois: Wonstättennamen zu franz. "du bois"= "vom Gehölz, Wäldchen". Dubois ist auch als Hugennottennamen bezeugt. (Daniel du Bois, Celle a. 1691)

Eine WebSeite: (Ohne Gewähr!)

Auch lesen: The Boyer surname is an altered spelling of German Bayer or Beyer as well as a ... de Boyey, de Boy, du Boyer, Du Boyer, du Boyet, du Boyay and many more.....................

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~tqpeiffer/Documents/Surnames/DKPS/Boyer/BOYER%2520Surname%2520Webpage.htm&sa=X&oi=translate&resnum=7&ct=result&prev=/search%3Fq%3DSurname%2BDeboy%26hl%3Dde

"Das Original":

http://freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~tqpeiffer/Documents/Surnames/DKPS/Boyer/BOYER%20Surname%20Webpage.htm

Einträge F.S.:

sehr viele aus der CH. Dubois: 1566 Lamboing, Bern.

Frankreich: 1607 Herzeau,Nr, Lille, Nord. Belgien: 1608 Herseaux, West Vlaanderen, Belgium. Holland: 1615 Leiden, Zuid Holland. Preussen: 1655 Mannheim, , Rheinland, Preussen. Deutschland: 1656 Mannheim.

Deboys: 1591 Ligny-En-Barrois, Meuse, France. 1663 Katholisch, Nieukerk, Rheinland, Preussen.

Debois: 1735 , Armagh, Ireland.

u.v.m.

N.b. erwähnt:

Dubois ist auch eine Stadt in Pensyl./USA.