Örtliche Vorkommen VITUS - VINZENS - VEITH

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 25.10.2009
Beiträge: 6

Hallo in die Runde,

Mein Nachnahme stammt, wie ich bisher mehrfach erfahren habe von einem Heliigen ab. Dieser wird aber selbst mit verschiedenen Namen benannt.

VITUS - VEITH - VINZENZ

Mein Spitzenahn 1605 in der Nähe von PUTZIG (Ostsee- heutiges Polen)
wurde von den Pastoren dann auch VITS (sehr ähnlich wie VITUS) oder VIZ; VIETS; VIEZ; VIETHS; VITZ manchmal sogar WIZ; WITZ; WIETZ; WITS bis FITS; FIZ; FITZ geschrieben, bis es sich so um 1750/1800 auf VIETZ und FIETZ einpendelte.

Hier kann ich die Ableitung, besonders wenn man das mit polnisch durchsetzte Sprachgebiet berücksichtigt, gut erkennen. Auch Orte (Alt Vietz/ später Alt Fietz etc)und Flüsse (die Fietze)wurden in diesem Gebiet so benannt.

Nun frage ich mich ob es für die anderen Namen des Heiligen, VEITH und VINZENZ, auch bestimmte Gegenden gibt, wo sie mit ihren Ableitungen vorkommen. Denn mit meinem Namen scheinen sie nichts zu tun zu haben. Auch würde ich da auf Ableitungen wie VINZER, WINZ; WIENS oder VEITKE oder so kommen.

Also :
1. Weiß jemand, wo (ob) die anderen Namen VEITH und VINZENZ ihre Verbreitungsgebiete haben?
2. Sind die Namen PIETZ, SIETZ, LIETZ, DIETZ, RIETZ, KIETZ usw Schreib-/Lesevarianten oder haben die eigene Ableitungen?

In gespannter Erwartung

Anna

User offline. Last seen 17 Stunden 27 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,
der NN Fietz
stammt von einem Heiligen-Namen ab. Richtig!
In Deiner Meinung -Vitus-Vinzens-Veith- sind aber die
Ausgangsnamen Vincentus bzw. Vitus als zwei Namen!
Hast du schon mal vesucht hier in der Suchfunktion weiter zu kommen.
Probier s mal.
Gruß weste