Pietz

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 27 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.02.2007
Beiträge: 1

Hallo!

Ich habe im Zusammenhang mit meinem Familiennamen Pietz zwei Fragen.

1) Ich bin bei meinen Nachforschungen zur Herkunft des Namen Pietz auf verschiedene Angaben gestoßen und würde mich freuen, falls hier jemand einen Tipp über die wahrscheinlichere Herkunft abgeben kann.

Zum einen fand ich hier im Forum einen Beitrag (Verfasst am: Fr Apr 14, 2006 1:46 pm "Peitzmeier? Was bedeutet das?") in dem stand, dass Pütz, Peitz, Petz, Pietz soviel bedeuten: Brunnen, Graben (lateinisch: puteus)

Im WWW (und im Duden) fand ich dann aber auch:
Aus eingedeutschten oder slawisch beeinflussten Ableitungen von Peter stammen viele für den schlesisch-ostmitteldeutschen Raum charakteristische Familiennamen wie Pesch(el), Pet(z)sch, Petschler, Petschner, Pietsch, Pietzsch(ke), Pietschmann, Pietz(ke), Pietzker, Pietzner, Pitsch(mann), Pischel, Pischke.
Quelle: http://smc-inet2.uni-muenster.de/www.sitterlee.de/namensforschung/der_name_pietsch.htm

Als drittes gibt der Duden noch einen Ort in Niedersachsen als mögliche Quelle für einen Herkunftsnamen an.

Der Großteil der Familie kommt aus dem Raum Berlin, die Geogen-Abfrage zeigt einen Schwerpunkt im Landkreis Ücker-Randow. Was für die zweite Variante spräche, oder?
Angeblich gibt es auch bei uns einen "Hugenotten Hintergrund". Ich hab mir daruafhin mal die Colonieliste angeschaut, die allerdings nur einen "Piette" für Köln und einen "Piet" für Halle verzeichnen. Immer vorausgesetzt, ich habe das Buch richtig bedient ;-)
Falls sich Pietz aus "Piet" entwickelt hätte käme dann sogar noch eine Herkunft hinzu, denn im Zamora steht für für Piet "ÜN für einen geschwätzigen Menschen"

Kann es sein, dass sich der selbe Name aus zwei (mehreren) verschiedenen Quellen entwickelt hat?

2) Die Literaturtips auf der Onomastik-Seite habe ich schon durchgeschaut, aber nichts passendens endecken können (zu blind?). In welchen Büchern wird die phonetische Veränderung die Namen durchlaufen (verständlich) erklärt? Also z.B. ob sich Pietz aus Piet entwickelt haben könnte. Könnte mir jemand da noch einen Tipp geben?

Vielen Dank für Euer Interesse und Eure Hilfe,

Arne

User offline. Last seen 12 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Phokian wrote:Kann es sein, dass sich der selbe Name aus zwei (mehreren) verschiedenen Quellen entwickelt hat?
Ja, das ist durchaus möglich und kommt häufig vor. Du hast ja im Prinzip schon die gesamte Vorarbeit geleistet (alle Achtung!). Eine eindeutige Herkunftsklärung kann jetzt nur noch durch Erforschung der Ahnenreihe Gewissheit bringen.