Olbert

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 48 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.08.2008
Beiträge: 3

Hallo zusammen,
habe mich schon ein bisschen umgesehen, suche die Herkunft meines Familiennamens Olbert.

Kann jemand etwas über die eventuelle Bedeutung sagen?

Ich bin bis jetzt soweit das es ein eventuelle Abwandlung von Albert/Adalbert sein könnte, vielleicht entstanden durch einen Schreibfehler. Bin zwar kein Experte aber denke das man einen Beruf ausschließen kann, hab nichts gefunden was ähnlich klingt. Habe in einem anderen Beitrag hier im Forum einen Link gefunden auf eine Holländische Seite die diesen Namen als Abwandlung von Ulrich/Olderik ausgibt:
http://www.meertens.knaw.nl/naam.php?naam=Oele

Zudem kann ich noch Sagen das der Name im Telefonbuch ca 300-400 mal zu finden, sehr selten aber in meiner Nähe, im Süddeutschen Raum. Über meinen Großvater weiss ich das dessen Großvater den Namen aus Ostpreußen mitgebracht hat, dort verliert sich aber die Spur.

Kann mir jemand einige Hinweise geben?
Danke schonmal an alle

User offline. Last seen 1 Woche 16 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

EightBall wrote:Hallo zusammen,
habe mich schon ein bisschen umgesehen, suche die Herkunft meines Familiennamens Olbert.

Kann jemand etwas über die eventuelle Bedeutung sagen?

Ich bin bis jetzt soweit das es ein eventuelle Abwandlung von Albert/Adalbert sein könnte, vielleicht entstanden durch einen Schreibfehler. Bin zwar kein Experte aber denke das man einen Beruf ausschließen kann, hab nichts gefunden was ähnlich klingt. Habe in einem anderen Beitrag hier im Forum einen Link gefunden auf eine Holländische Seite die diesen Namen als Abwandlung von Ulrich/Olderik ausgibt:
http://www.meertens.knaw.nl/nfd/detail_naam.php?naam=Oele

Zudem kann ich noch Sagen das der Name im Telefonbuch ca 300-400 mal zu finden, sehr selten aber in meiner Nähe, im Süddeutschen Raum. Über meinen Großvater weiss ich das dessen Großvater den Namen aus Ostpreußen mitgebracht hat, dort verliert sich aber die Spur.

Kann mir jemand einige Hinweise geben?
Danke schonmal an alle

Hallo,

"Die Bücher Schreiben":

Olbert: auf eine durch Verdumpfung des A- zu O- entstandene Variante von Albert, Albrecht; (Olbrecht) Adalbrecht, (Odalberth) zurückgehender Fam. Nam.

Weiteres: Olbers, (Hbg., Bremen) neben Olbert(z) ist ein altd. Rufname. (Odalberth)

Aber OHLBRECHT OHLRICH sind Kf., patr. zu Ohlrich= Ulrich. (Uodalrich)

So ganz 100% sicher scheint mir das Ganze auch nicht aus den Bücher zu sein.

Die Herkunft und Bedeutung der Namen findest Du:

http://www.onomastik.com/Vornamen-Lexikon/vornamen-suchergebnis.php

User offline. Last seen 11 Jahre 48 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.08.2008
Beiträge: 3

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

Dann scheine ich ja mit dem was ich als Laie bisher gesucht hatte schon ganz richtig zu liegen.
Der Link scheint glaub ich der Falsche zu sein, der ist ja für Vornamen. Ich suche den für Nachnamen mal raus und sehe nach.

Habe übrigens auf einer anderen Seite etwas nettes gefunden:

http://nachname.gofeminin.de/w/nachname-olbert.html

Dort kann man seinen Namen eingeben und man bekommt die Häufigkeit deutschlandweit angezeigt, sowie die Anzahl der Personen die diesen Namen deutschlandweit tragen und gegebenenfalls auch eine Eingrenzung auf ein Bundesland falls möglich. Olbert gehört dort auch zu den seltensten Namen.

User offline. Last seen 1 Woche 16 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

EightBall wrote:Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

Dann scheine ich ja mit dem was ich als Laie bisher gesucht hatte schon ganz richtig zu liegen.
Der Link scheint glaub ich der Falsche zu sein, der ist ja für Vornamen. Ich suche den für Nachnamen mal raus und sehe nach.

Habe übrigens auf einer anderen Seite etwas nettes gefunden:

http://nachname.gofeminin.de/w/nachname-olbert.html

Dort kann man seinen Namen eingeben und man bekommt die Häufigkeit deutschlandweit angezeigt, sowie die Anzahl der Personen die diesen Namen deutschlandweit tragen und gegebenenfalls auch eine Eingrenzung auf ein Bundesland falls möglich. Olbert gehört dort auch zu den seltensten Namen.

Hallo,

eine bessere, genauere und vetrauenswürdigere WeBSeite für diesen Zweck ist Geogen.

Olbert: Es wurden 453 Einträge gefunden und in 155 verschiedenen Landkreisen lokalisiert. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung sind etwa 1208 Namensträger zu erwarten. Damit tritt der Name normal häufig auf.............mit Karte usw.

http://christoph.stoepel.net/geogen/v3/

Und so nb. erwähnt als Fam. Nam. auch sehr früh in/aus 1566 Selling, , Kent, England. Tschech./Böhmen: 1611 Komotau, Boehmen Koenigreich, Austria. 1525 Eberbach, Mosbach, Baden. usw.

User offline. Last seen 11 Jahre 48 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.08.2008
Beiträge: 3

Stimmt diese Seite scheint da genauer zu sein.
Daraus geht dann auch hervor das wohl doch der Großteil im Süden Deutschlands zu finden ist. Diese Seite scheint wohl Internetanschlüsse zu zählen, während die andere wohl über Telefonbucheinträge geht (wobei ja nicht jeder im Telefonbuch steht, mancher hingegen doppelt, nämlich privat und mit der Firma).
Nett ist auch die Namensverwandschaftgrafik.

Tarzius wrote:
Und so nb. erwähnt als Fam. Nam. auch sehr früh in/aus 1566 Selling, , Kent, England. Tschech./Böhmen: 1611 Komotau, Boehmen Koenigreich, Austria. 1525 Eberbach, Mosbach, Baden. usw.

Darf ich fragen woher diese Info stammt?
Habe das auf Geogen nicht gefunden

User offline. Last seen 1 Woche 16 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

EightBall wrote:Stimmt diese Seite scheint da genauer zu sein.
Daraus geht dann auch hervor das wohl doch der Großteil im Süden Deutschlands zu finden ist. Diese Seite scheint wohl Internetanschlüsse zu zählen, während die andere wohl über Telefonbucheinträge geht (wobei ja nicht jeder im Telefonbuch steht, mancher hingegen doppelt, nämlich privat und mit der Firma).
Nett ist auch die Namensverwandschaftgrafik.

Tarzius wrote:
Und so nb. erwähnt als Fam. Nam. auch sehr früh in/aus 1566 Selling, , Kent, England. Tschech./Böhmen: 1611 Komotau, Boehmen Koenigreich, Austria. 1525 Eberbach, Mosbach, Baden. usw.

Darf ich fragen woher diese Info stammt?
Habe das auf Geogen nicht gefunden

Hallo,

aus der WeBSeite von F.S., eine W-Seite die von den Mormonen geführt wird. Wobei auch hier die Einträge wann immer wie möglich, überprüft werden sollten!