Familienname : Wühn

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 19 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 09.05.2006
Beiträge: 1

Hallo,
mein Nachname lautet Wühn und ich versuche schon seit einiger Zeit heraus zu finden, wie der Name entstand und woher er genau herkommt.

Wühn ist im Telefonbuch sehr selten, für Berlin gibt es nur einen Eintrag, in Wirklichkeit gibt es ein paar mehr, aber die Zahl ist weniger als Zehn und wir sind alle eng miteinander verwandt.

Mein Onkel hatte mal einen Versuch gestartet und meinte, dass der Name wohl aus Ostpreußen stammt und irgendwann sich ein Teil eingedeutsch wurde. Der ursprüngliche Name soll wohl Whyn gewesen sein, aber er ist sich da alles andere als sicher und kam auch nicht weiter.

Ich habe schon im Ostpreußenforum geschaut und andere Internet Ahnenforschungen, aber konnte nichts finden. Bei familysearch von den Mormonen gibt es zwar Einträge aus Eiskirch über ein paar Letuen mit dem Namen Wühn, aber die sind von 1600.

Vielleicht kennt jemand noch gute Internetadressen oder Literatur zu diesem Thema. Vielleicht komme ich dem Namen doch noch auf die Spur :wink:

Vielen Dank schonmal fürs Lesen :) und Grüße aus Berlin!

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,

Rund 30 Einträge in 16 vers. Landkreisen sind in D verz.. Die Meisten in BB.

Da würde ich schon meinen Hkn. zum ON Wünsdorf/Brandenburg.: Wünsdorf ist ein Ortsteil der Stadt Zossen im Landkreis Teltow-Fläming im Bundesland Brandenburg……………………..Wünsdorf“ scheint slawischen Ursprungs zu sein, da die Silbe „wun“ oder „wyn“ Wasser bedeutet. Der Bezug zu einer Ansiedlung am Wasser ist durch den See gegeben…………………..

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCnsdorf

Oder: Hkn. zum ON Wühn (BY):  3. Die Kirche St. Florian in Wühn: Der Ortsname Wühn weist auf eine Siedlung des slawischen Volksstammes der Wenden hin. Nachdem im 17. Jahrhundert das Dorf dreimal kurz nacheinander…

http://www.st-andreas-grafling.de/11.html

 

Beate