Übersetzung aus der Originalsprache

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.06.2011
Beiträge: 2

Guten Tag !

Da ich einen russischen Nachnamen habe, würde mich interessieren, ob
eine Namensforschung nur Sinn macht, wenn man ihn in der Landessprache
recherchiert (in meinem Fall in kyrillischer Schrift) ? :?

User offline. Last seen 1 Woche 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

SAM777 wrote:Guten Tag !

Da ich einen russischen Nachnamen habe, würde mich interessieren, ob
eine Namensforschung nur Sinn macht, wenn man ihn in der Landessprache
recherchiert (in meinem Fall in kyrillischer Schrift) ? :?

Hallo,

Nein, weshalb auch. Ist der Fam. Nam. kyrillisch geschrieben, übersetz man ihn "ganz einfach". Z.B.: Володимир Володимирович Кличко= Wladimir Klitschko (Wolodymyr Wolodymyrowytsch Klytschko).

Du kannst Deinen PC auch auf kyrillische Schrift umstellen und rechechierst in in kry. Schrift. Nb. erwähnt: Namenforschung am PC führt meist nicht zum "gewünschten" Erfolg.

http://homepage.swissonline.ch/fl/ru.htm

Das russische Alphabet hat 33 kyrillische Buchstaben. Es gibt einige Buchstaben, die den lateinischen entsprechen und auch einige "falsche Freunde", die genauso aussehen wie ein lateinischer Buchstabe aber nicht diesem entsprechen. Ausserdem gibt es Buchstaben, die dem griechischen Alphabet entstammen.

http://www.uebersetzung.at/de/russisch/lekt01.htm

http://www.russischesalphabet.com/

User offline. Last seen 9 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.06.2011
Beiträge: 2

Tarzius wrote:SAM777 wrote:Guten Tag !

Da ich einen russischen Nachnamen habe, würde mich interessieren, ob
eine Namensforschung nur Sinn macht, wenn man ihn in der Landessprache
recherchiert (in meinem Fall in kyrillischer Schrift) ? :?

Hallo,

Nein, weshalb auch. Ist der Fam. Nam. kyrillisch geschrieben, übersetz man ihn "ganz einfach". Z.B.: Володимир Володимирович Кличко= Wladimir Klitschko (Wolodymyr Wolodymyrowytsch Klytschko).

Du kannst Deinen PC auch auf kyrillische Schrift umstellen und rechechierst in in kry. Schrift. Nb. erwähnt: Namenforschung am PC führt meist nicht zum "gewünschten" Erfolg.

http://homepage.swissonline.ch/fl/ru.htm

Das russische Alphabet hat 33 kyrillische Buchstaben. Es gibt einige Buchstaben, die den lateinischen entsprechen und auch einige "falsche Freunde", die genauso aussehen wie ein lateinischer Buchstabe aber nicht diesem entsprechen. Ausserdem gibt es Buchstaben, die dem griechischen Alphabet entstammen.

http://www.uebersetzung.at/de/russisch/lekt01.htm

http://www.russischesalphabet.com/

Vielen Dank !!! Jetzt komme ich der Sache allmählich näher . :clap: :D