Bedeutung vom russischen Namen "Schenja"

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 15 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 05.02.2007
Beiträge: 4

Hallo,
diesmal gehts um den russischen Namen Schenja bzw. Eugenia. Also der weibliche Name. Im deutschen heißt meine Freundin jetzt Jenny.

Vielen herzlichen Dank
Eure Olga
(ausserdem möchte ich mich bei denjenigen bedanken die mir bis jetzt auf meine Beiträge geantwortet haben und mir meine Fragen beantwortet haben! :) )

User offline. Last seen 43 Wochen 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

olga wrote:Hallo,
diesmal gehts um den russischen Namen Schenja bzw. Eugenia. Also der weibliche Name. Im deutschen heißt meine Freundin jetzt Jenny.

Vielen herzlichen Dank
Eure Olga
(ausserdem möchte ich mich bei denjenigen bedanken die mir bis jetzt auf meine Beiträge geantwortet haben und mir meine Fragen beantwortet haben! :) )

Grüsse Dich Olga,

Eugenia ist die weibliche Form von Eugen. Herkunft: griech/latein. Von lat. Eugenius zu griech. eugenes. Die/der /Hoch)wohlgeborene, die/der edel Geborene/von edler Abstammung/Abkunft.

Weitere, weibliche Formen: Deutsch=Eugenie. Franz.=Eugénie. Lat=Eugenia. Russ.=Yewgeniya. Zhenja= russische Kurzform. Umgangssprachlich=Schenja. (auch Schenia)

"Nordisch/skandinavische", weibliche Formen: Eugenie, Eukenia, Eusenia, Jenni, Jennie, Jenny, Keenia, Senniija, Senni.

In Schweden gelten unterschiedliche Namenstage zum selben Namen. Der NT: für Jenny, ist der 6.Okt. (Schweden)

Die N.Form Jenny (schwed.) ist eine Variante von Jenni (schwed.) Jenni wiederum ist eine Kurzfom zu Eugenia und Eugenie. (in Schweden)

Schenja weiblich- und männliche Form. Kopie:Schenja, russland, sprich: Jenia.

Bekannte Namensträger: Papst Eugen I. (654-657), Papst Eugen II. (824-827) , Papst Eugen III. (1145-1153), Papst Eugen IV. (1431-1447).

Männliche Formen: Englisch=Eugene(en) Französisch=Eugène. Italienisch= Eugenio. Lateinisch= Eugenius. Russisch=Jewgeni, Yevgeny, Jevgenij= ("Schenja") Spanisch= Eugenio. Ungarisch=Jenő. Umgangssprachlich=Schenja.

"Nordisch/skandinavische", männliche Formen: : Enssi, Euke, Sena, Senu.

Namenstag ist der 13. Juli.

(Senja ist die zweite größte Insel in Norwegen (ausgenommen die Svalbard Inseln)

(Senja ist die/eine finnische Form vom russischen Kseniya. (Vom griech. Xenia) (auch Xena)

User offline. Last seen 13 Jahre 52 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 25.04.2006
Beiträge: 48

Quote:Also der weibliche Name

Hallo,

Zhenya (Schenja) steht für die weibl. Form Yevgenia und für die männl. Form Yevgenij. Dabei muss man beachten, dass man im Russischen das "Sch-" stimmhaft ausspricht.
Diese Form des Namens wird im Alltag benutzt, egal ob es Kinder oder Erwachsene sind. Nur wenn es um "andere" Lebenssituationen geht, wie z.B. im Beruf, beim Arzt, also "offizielle" Sachen, dann benutzt man die "wirkliche" Form des Namens.

MfG

OKCAHA

User offline. Last seen 12 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.09.2006
Beiträge: 109

andere formen:

ukrainsich: Jewhenij (männ), Jewhenija (weib), Shenja
ukrainsiche kosenamen (männlich): Jewhenko, Jewhenon'ko, Shen'ko, Shen'ka,

dialektal kosenamen (männlich): Jewhynotschko, Jewko Jewhenzio, Jewhenio, Henja, Henko; Juhyn

russiche kosenamen (männlich): Shenja, Shenjetschka, Shen'ka