Begander/Bergander

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 6 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 20.06.2005
Beiträge: 61

Hallo,
der Slawist Max Vasmer hat 1933 (Sitzungsberichte der
preuß. Akademie der Wissenschaften), nochmals aufgelegt in Max Vasmer, Schriften zur slavischen Altertumskunde und Namenskunde 1971 , Hrg. Herbert Bräuer, unter dem Titel "Der Burgundername bei den Westslaven" die These vertreten, der Name Bergander u.ä. stammt von den Burgundern ab. Er weist auf Ortsnamen in der Kaschubei und in Osthinterpommern hin sowie auf den Familiennamen, der gehäuft im Kr.Groß Wartenberg und im Kreis Militsch (Ostteil), aber auch in den Kreisen Trebnitz, Breslau, Ohlau,
Frankenstein sowie vereinzelt in Oberschlesien auftritt. Auch mit der
Umgestaltung Bergander zu Begener hat er sich beschäftigt.

Hat jemand die Sitzungsberichte/Schriften?

User offline. Last seen 8 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

die gesuchten Schriften kannst Du Dich doch ausleihen.

http://haweb1.bibliothek.uni-halle.de:8080/DB=12/LNG=DU/LRSET=105/SET=105/SID=eef4a550-2/TTL=1/SHW?FRST=2

Siehe unter Fernleihe...

Gruß
Dinomaus28 :roll: