Bierkandt

4 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo an alle!

ich bin schon seit langem zugange, etwas über meinen Familiennamen "Bierkandt" herauszufinden. Falls jemand von Euch mir weiterhelfen könnte, würde ich mich sehr freuen!
Danke und Gruß,

Frank

Gast

Noch ein kurzer Nachtrag von mir: Der Name stammt aus dem ostpreußischen Raum um Labiau und Königsberg,

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo Frank,
das hatte ich mir schon gedacht.
Viele ursprünglich prußische Namen bekamen durch die Eindeutschung einen völlig anderen Sinn. Er könnte sich von "per- kant" ableiten und auf einen Musiker weisen. "kantele" ist die Laute, "kantonis" der Spielmann. Die Vorsilbe "per-" hat viele Bedeutungen, u.a. für, durch, zugunsten usw.

Reinhold Trautmann hat einen Personennamen Bykant, erklärt ihn aber nicht. Es handelt sich da um einen Schalauer. Das war der nördlichste prußische Stamm links und rechts der Memel (Tilsit/ Ragnit).

Beate Szillis-Kappelhoff

Gast

hallo frank

ich mache seit einiger zeit ahnenforschung und eine meiner vorfahrin hieß auch bierkandt und kam aus dem raum insterburg/ kapischken im heutigen litauen glaub ich. leider fehlen mir noch einige anhaltspunkte. wenn du auch verbindungen dahin hast, meld dich mal bitte.

sandra

Gast

Max Mechow: Deutsche Familiennamen prussischer Herkunft, Tolkemia, Dieburg, 1994:
Seite 48: Bierkandt, Pr. Pyrkant T 77

"T 77" heißt Trautmann (Reinhold Trautmann, Die altpreußischen Personennamen, Vandenhoeck § Ruprecht, 1974) Seite 77.

Trautmann's Quelle sind die Ordensfolianten 5a und 5b, Schadensbücher mit Namen von Schalauern im Raum Ragnit um 1400.
Es sind insgesamt nur ca 200 Schalauernamen überliefert. Über die Bedeutung des Namens kann man nur spekulieren.

Lutz Szemkus