Familiennamen beer, bialek,neuenschwander,iseli,hofer,

8 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 29 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 09.07.2007
Beiträge: 11

hallo
kennt jemand diese Namen woher stammen diese und welche bedeutung haben sie?
vielen Dank

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
kann es sein, dass die Vorfahren aus Ostpreußen kommen? Etwas Vorinformation wäre wünschenswert.

beer, bialek,neuenschwander,iseli,hofer,

Hofer gibt es unter den Salzburgern.
Neuenschwander ist ein Schweizer.
Beer ist süddeutsch und bedeutet nach Bahlow Bär.
Bialek ist polnisch mit der Bedeutung weiß.
Iseli ist auch Schweiz:
11. Agnes ISELI - Ancestral File
Gender: F Birth/Christening: Abt 1582 Of Luscherz, Bern, Swtz.

Beate

User offline. Last seen 12 Jahre 29 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 09.07.2007
Beiträge: 11

Vielen Dank für Deine Infos

User offline. Last seen 1 Tag 20 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1923

hallo,

ergänzend noch
1269 als Hoover erwähnt, ist Hofer ein sog. Berufsname nach dem mittelhochdeutschen hovaere = Inhaber eines Hofes,
oder aber ein Herkunftsname nach dem Ortsnamen Hof.

Grüsse weste

User offline. Last seen 1 Tag 20 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1923

hallo,

weitere Einzelheiten bzw. Deutungsmöglichkeiten:
Schwand ist ein Herkunftsname nach dem Ortsnamen Schwand.oder ein Wohnstaettenname zu mittelhochdeutsch swant = Ausroden des Waldes, gerodete Stelle.
Schwandner ist ein Herkunftsname nach den Ortsnamen Schwanden.
Neu(en)schwandner ein „Neuer in Schwand(en)“ .

Grüsse weste

User offline. Last seen 1 Tag 20 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1923

hallo,

Beer
und auch die Schreibweisen Behr, Baer, Bär und Bähr sind Übernamen zu mittelhochdeutsch Bär = der Starke, Tapfere (Markgraf Albrecht der Bär) . Der Name wird 1194 schon als bero erwähnt.
Dass der Rufname BERO Ausgangspunkt für den NN gilt, ist ebenso möglich, wie ein sog. Hausname „Haus zum Bären“ oder aber als
Übername zu mittelhochdeutsch ber = Eber .
Möglichkeiten über Möglichkeiten wie häufig in der Namensbedeutung.

Grüsse weste

User offline. Last seen 6 Jahre 46 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

...oder aber einer aus dem Ort "Neuenschwand" i.d. Oberpfalz. Es gibt übrigens auch ein "Altenschwand".

Grüßle

Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 12 Jahre 29 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 09.07.2007
Beiträge: 11

Hallo
Danke für eure Mitteilungen
liebe Grüsse Sonja

User offline. Last seen 15 Stunden 11 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4573

SONJA wrote:hallo
kennt jemand diese Namen woher stammen diese und welche bedeutung haben sie?
vielen Dank

Hallo,

dann noch zu Iseli od. Isele: (auch CH Dialektform) von Eisel(e).

Eisel(e)

1. Auf eine Kosefom von Rufnamen die mit dem Namenwort ìsan gebildet sind zurückgehender Fam. Nam.

2. Berufsübern. zuu mhd. ìsen (CH Dialekt iisa) =Eisen. Für einen Schmid od. Einsenhändler. bzw. Übernamen für einen eisernen, beständigen Menschen.