FORTMANN

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 43 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 18.01.2007
Beiträge: 22

Liebe Leser,
kann mir jemand den Familienname Fortmann deuten, heufiges Vorkommen in Ostfriesland.
Bedanke mich im voraus.
Helmut

User offline. Last seen 4 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

eigentlich wollte ich ja ansetzen, dass Fortmann wahrscheinlich eine Variante zu Portmann ist.
Portmann bezeichnet einen, der an einer Pforte wohnt, also ein Wohnstättenname. Möglich wäre das, wenn der Name halb-verschoben wurden. Die zweite Lautverschiebung wandelte u.a. ein P zum F und ein T zum S/Z (e.g. niederdeutsch Appel, hochdeutsch Apfel; ndd. Schiete zu hochdt. Sch*ße usw.).

Im Norddeutschen Raum trat die Lautverschiebung allerdings nicht auf, und genau da konzentriert sich aber ihr Name, ca. 550x im Raum Vechta.

Seltsam also, bin mir nicht sicher.

LG

User offline. Last seen 9 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Eine Möglichkeit, doch Bahlow stellt Fortmann zu Förther (jemand aus Forth/Franken oder Fürth/Nürnberg), aber hier ist es vielleicht jemand gemeint, der an einer Furt wohnhaft ist.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 12 Wochen 3 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

Helmut wrote:Liebe Leser,
kann mir jemand den Familienname Fortmann deuten, heufiges Vorkommen in Ostfriesland.
Bedanke mich im voraus.
Helmut

Hallo Helmut,

Ergänzend:

Der Duden schreibt zu Fortmann und/od. Forthmann: Ableitung auf –mann zu Forth.

Forth:

1. Wohnstättename zu mhd., vort, vurt, mnd. worde= Furt, Flussübergang oder mnd. vorde= Einfahrt, Zufahrt zu einem Grundstück; auch Wasserlauf, Stromrinne.

2. Herkunftsname zu Ortsnamen wie Forth (Bayer, ehem. Pommern/jetzt Polen) Voerde (Nordrhein-Westf.), Vörden (Niedersachsen).

("Kluge" schreibt zu fort: adv. st. (12Jh.) mhd., vort, ford. as. ford wg. furpa- Adv= "vorwärts, auch in ae. forp, afr. forth, eine Bildung auf -p- auf die Frage wohin?" Das Wort scheint in alten Zeiten vom Norden her ausgebreitet zu sein)

Johannes Fortmann:

http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Fortmann