Früh

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.09.2008
Beiträge: 5

Hallo miteinander,

ich wollte mich über den Nachnamen "Früh" erkundigen. Aus welchem Gebiet stammt dieser Name? (Land, Gebiet) Und vielleicht noch Allgemeines zu diesem Nachnamen?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

Besten Dank und liebe Grüsse.

Mats

User offline. Last seen 1 Tag 22 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Mats wrote:Hallo miteinander,

ich wollte mich über den Nachnamen "Früh" erkundigen. Aus welchem Gebiet stammt dieser Name? (Land, Gebiet) Und vielleicht noch Allgemeines zu diesem Nachnamen?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

Besten Dank und liebe Grüsse.

Mats

Hallo Mats,

Früh auch Frühauf sind Übernamen für einen Frühaufsteher. bzw. fleissigen Menschen. 1402 Früvf. (mhd. vrüeje, vrüe= früh und üf= auf)

Fridrich Früauf ist a. 1370 in Nürnberg bezeugt. Bekannte Namensträger: die Maler Rueland Frueauf d. Ä. und d. J. (15/16 Jh.)

User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.09.2008
Beiträge: 5

Besten Dank für Ihre Informationen. =)

Und kommt dieser Name ursprünglich aus Deutschland, Österreich oder allenfalls der Schweiz?? Bzw. wo kommt dieser Familienname am meisten vor??

Viele liebe Grüsse!

Mats

User offline. Last seen 1 Tag 22 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Mats wrote:Besten Dank für Ihre Informationen. =)

Und kommt dieser Name ursprünglich aus Deutschland, Österreich oder allenfalls der Schweiz?? Bzw. wo kommt dieser Familienname am meisten vor??

Viele liebe Grüsse!

Mats[/quote

Hallo Mats,

Quote:Und kommt dieser Name ursprünglich aus Deutschland, Österreich oder allenfalls der Schweiz??

In meinem CH-Namenbuch finden sich folgenden Einträge aus GR/CH: ab 1624 Früoh, 1628 FRÜH. Verz. sind auch die Namensformen Früij, Frühe. Dann noch dieser Eintrag: 1844 Joh. Jac. Früh (eingeb. von Wannenweil, Würtemb.)

(mhd. vrüeje, vrüe= früh und mhd. üf= auf)

Die meisten Einträge bei F.S.: zu FRÜH (ges. FRUEH): ab 1738T Kt. Thurgau, Schweiz. (Affeltrangen und Bussnang)

Ab 1685 Evangelisch, Emmendingen, Freiburg, Baden, Deutschland.

Quote:Wo kommt dieser Familienname am meisten vor??

Es wurden 1047 Einträge gefunden* und in 182 verschiedenen Landkreisen lokalisiert...........die meisten Frühs in/im Kreisfreie Stadt Baden-Baden (BW), nämlich 596 Anschlüsse.....................

http://christoph.stoepel.net/geogen/v3/Default.aspx

Gem. den Telf.B. d. CH gibt es 930 Einträge zum Fam. Nam. FRÜH.

User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.09.2008
Beiträge: 5

Besten Dank für eure Antworten!!! Mats