Hügin (Hugin)

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 38 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 29.04.2010
Beiträge: 2

Werte Namenexperten,

hätte noch eine zweite Anfrage bezüglich des Familiennamens Hügin, historisch auch Hugin an Sie. Ich hoffe innig, daß Sie mir da ebenfalls mit Rat und Tat zur Stelle sein können. Leider konnte ich bislang lediglich recherchieren, daß der Name wohl seinen Ursprung in Baden-Württemberg haben muß.

Ich bedanke mich für Ihre Hilfe und grüße Sie nochmals recht herzlich aus Bayern.

Ihre Blairwitch

User offline. Last seen 7 Jahre 42 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Dieser Name ist nicht leicht zu erklären. Ich kann an dieser Stelle leider auch nur Vermutungen anstellen, die zu keinem genauem Ergebnis führen.

Ableitung von HUG zu ahd. hugu "denkender Geist" bzw. "hügen" sich freuen, deren Erweiterung Hugin zu Hunne führt. Hunne ist ein Volksname, deren Erklärungen von kelt. cuno = hoch? über hüne =Riese bis hin zu hünn = Bärenjunges, hun nowegisch = junger Bursche und ags. hun "Tierjunges" reichen.

In der Lechfeldschlaft (955) findet ein gewisser Huninger Erwähnung, dass nur so nebenbei. Da ist von Namen wie: Huninwe, Huninflor, Huninleit usw. die Rede....

Hier ist es wirklich schwierig, eine genaue Aussage abzugeben, da die Berührung von Hugin und UNN zu keiner genauer Differenzierung führt. Andere Namensforscher binden auch noch Hagen (Höni(n)ger) mit ein.

angeleye

User offline. Last seen 2 Wochen 3 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Blairwitch wrote:Werte Namenexperten,

hätte noch eine zweite Anfrage bezüglich des Familiennamens Hügin, historisch auch Hugin an Sie. Ich hoffe innig, daß Sie mir da ebenfalls mit Rat und Tat zur Stelle sein können. Leider konnte ich bislang lediglich recherchieren, daß der Name wohl seinen Ursprung in Baden-Württemberg haben muß.

Ich bedanke mich für Ihre Hilfe und grüße Sie nochmals recht herzlich aus Bayern.

Ihre Blairwitch

Hallo,

siehe/lese dazu auch:

http://www.onomastik.com/node/6419