Jürgen Klinsmann

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 8 Jahre 44 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.04.2005
Beiträge: 50

den gibts nur 19x in dieser form in D

man sollte dann nach Klinzmann suchen, den es 156x gibt.

Da handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen WohnstättenN zu einem StraßenN oder auch FlurN.

Ersteres bezeichnet einen Abhang. Letzteres eine Felsklippe oder ein steiles Ufer. Siehe ndt. Wort KLINT, KLINDE.
Gibt sogar nen Straßennamen in Braunschweig, der so heisst. Und der, der an so nem Ort gewohnt hat, heisst eben Klint-z-mann. :shock:

User offline. Last seen 12 Stunden 31 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Claudia wrote:den gibts nur 19x in dieser form in D

man sollte dann nach Klinzmann suchen, den es 156x gibt.

Da handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen WohnstättenN zu einem StraßenN oder auch FlurN.

Ersteres bezeichnet einen Abhang. Letzteres eine Felsklippe oder ein steiles Ufer. Siehe ndt. Wort KLINT, KLINDE.
Gibt sogar nen Straßennamen in Braunschweig, der so heisst. Und der, der an so nem Ort gewohnt hat, heisst eben Klint-z-mann. :shock:[/quote

Grüsse Dich,

Häufigkeit: Den Namen gibt es ca. 20. mal in Deutschland. Herkunft: Es gibt kein "Zentrum“ des Namens.

Bedeutung: Ursprünglich hiess der Name Klinzmann. Klinzmanns gibt es 156 in Deutschland, in Niedersachsen, genauer in Braunschweig. Das Wort "Clint" ist ein germanisches Wort für Abhang, Uferböschung oder Anhöhe. Jemand, der an einem Clint gewohnt hat, wird als Klintzmann bezeichnet. Später wurde dieser Name zu der Variante Klinsmann.

Quelle: Prof. Dr. J. Udolpf (Namensforscher)