Könnel oder Konnel

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 21.04.2007
Beiträge: 2

Hallo
Ich bin neu und suche die bedeutung des Nachnamens Könnel.
Meine Verwandschaft lebt im Sarland. Sher weit verbereitet ist der Name in der Südwestpfalz. Da der Name aber unterdurchschnittlich auftaucht, denke ich das er nicht Deutsch ist. In Estland gibt es auch ein paar Könnels aber sonst meistens mit O geschrieben also Konnel

Bei googel finde ich in diesen Sprachen den namen Könnel oder Konnel

Dänisch 7 (mit o)
English 5 (mit o)
estland 36 (mit ö)
französich 141 (mit o)
hebräisch 3 (mit o)
Italinisch 127 (mit o)
niderlande 8 (mit o)
norwegisch 2 (mit o)
persisch 2 (mit o)
portugisisch 203
russich 207 (mit o)
spanisch 58 (mit o)
türkisch 4 (mit o)

Ich dachte auch an das Irische, englisch, französiche O`Connell oder Connell

wenn jemand gut genug ist das rauszufinden
alle achtung

User offline. Last seen 10 Jahre 19 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.03.2007
Beiträge: 17

Noch auf die Experten mit den schlauen Büchern warten.

Ich würde aber mal spontan tippen, dass Könnel eine Rufform von Konrad ist. Solche Kurzformen können sich dialektbedingt auch auf kleinerem Gebiet ausgebreitet haben.

User offline. Last seen 13 Jahre 43 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Könnel könnte möglicherweise ein Ortsname sein, der vom Kennelbach bei Andernach in RLP abgeleitet ist.

Die Verbreitung von Könnel ist lt. Geogen vorwiegend im LK Südwestpfalz. Kennel findet sich schwerpunktmäßig im benachbarten LK Kaiserslautern.

User offline. Last seen 14 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 21.04.2007
Beiträge: 2

Danke :clap: nicht schlecht :D
jetzt ist Könnel im reinland verbreitet was aber zum großteil an meiner jetzigen famillie liegt. Ursprünglisch gab es die meisten Könnels im Saarland / Neunkirchen

User offline. Last seen 8 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

also ich tippe persönlich auch auf den Rufnamen Konrad. Konne ist eine rhein. Ableitung zu Konrad.

Es ist an Dir herauszufinden, welches die älteste Schreibweise ist, und wo die Vorfahren tatsächlich herkamen. Wenn Du im 15./16. Jh. angelangt bist, ist es wahrscheinlich, daß auch dort die Herkunft des Namens zu suchen ist.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 3 Wochen 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

Mogologo wrote:Hallo
Ich bin neu und suche die bedeutung des Nachnamens Könnel.
Meine Verwandschaft lebt im Sarland. Sher weit verbereitet ist der Name in der Südwestpfalz. Da der Name aber unterdurchschnittlich auftaucht, denke ich das er nicht Deutsch ist. In Estland gibt es auch ein paar Könnels aber sonst meistens mit O geschrieben also Konnel

Bei googel finde ich in diesen Sprachen den namen Könnel oder Konnel

Dänisch 7 (mit o)
English 5 (mit o)
estland 36 (mit ö)
französich 141 (mit o)
hebräisch 3 (mit o)
Italinisch 127 (mit o)
niderlande 8 (mit o)
norwegisch 2 (mit o)
persisch 2 (mit o)
portugisisch 203
russich 207 (mit o)
spanisch 58 (mit o)
türkisch 4 (mit o)

Ich dachte auch an das Irische, englisch, französiche O`Connell oder Connell

wenn jemand gut genug ist das rauszufinden
alle achtung

Hallo,

Gedanken dazu:

Der Fam. Nam. Konnel könnte durchaus auch vom gälischer/keltischer Herkunft sein. Vom Rufn. Connal (englisch Connell. (die Formen Konell/Konnel). Im "Gälischen" bedeutet dieser Name: starker Wolf. Wobei hier mehrere Deutung existieren. (Mythologie)

Conall Cernach: In der keltischen Sage "der Triumphierende"………….

Oder: In der irischen Sage wird oftmals Conall Cernach "der Siegreiche“ genannt, dessen Beiname „Cernach“ auch als "der Eckige“ oder "der Gehörnte“ gedeutet.

Siehe/lese dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Cernunnos

http://de.wikipedia.org/wiki/Desmond_Connell