Pankop - Bedeutung und Herkunft?

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 18.02.2007
Beiträge: 1

Was ist die Herkunft und Bedeutung des Namens Pankop? Er scheint in Deutschland nicht sehr oft vorzukommen.

Im Lexikon finde ich lediglich: Pank, Pahnke 1420 Panken. ÜN zu nso., oso., poln. pan 'Herr'

User offline. Last seen 14 Jahre 7 Wochen ago. Offline
ambitioniert
Beigetreten: 24.10.2006
Beiträge: 28

Helau,

vieleicht hilft das ja ein bisschen weiter.

Pankopf, aka Pankow, must have been her married name. USA. Pankopf, aka Pankow, Albert, ~ 1875, sof NN ∞ Emilie née NN. See Pankopf, Emilie. ...

http://www.schloesser-magazin.de/de/objekte/ma/ma01.php

die erste Fratze im Bild soll ein Pankopf sein leider habe ich noch keine Deffinition dafür.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pan_(Mythologie)

na vieleicht hilft das ja!!!!!

Gruß Stefan

User offline. Last seen 2 Wochen 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

FerDiad wrote:Was ist die Herkunft und Bedeutung des Namens Pankop? Er scheint in Deutschland nicht sehr oft vorzukommen.

Im Lexikon finde ich lediglich: Pank, Pahnke 1420 Panken. ÜN zu nso., oso., poln. pan 'Herr'

Grüsse Dich,

.....im Lexikon finde ich lediglich Pank, Pahnke 1420 Panken...

Da wären noch Pankok (e) od. Pankow:

Pankok (e) : Berüfsübername zu mnd. pann(en) koke= Pfannkuchen. Für dem Bäcker oder Uebernam. nach dem Lieblingsgebäck. (Pfannkuch auch Fam. Name)

Pankow: Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Stadtbezirk von Berlin; ehem. Brandenburg/jetzt Polen.

Bahlow verweist bei Pankow zu Penkow. Penkow b. Malchow und Penkun (See-Ort) enthalten idg.- slaw. penk "Sumpf". (geogr. Namen)

(Pfannkuch: Berufsübern. zu mhd. phankuochen= Pfannkuchen, für den Bäcker der solchen herstellt. od. auch Uebern. nach dem Lieblingsgeb.)

(Pankop ist eine Stadt in Süd-Afrika)

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
es gibt im baltischen Bereich Pank..-Namen.
Vanagas leitet jedoch Pankakas von lettisch (!) Pankoks ab. Lettisch "pancka" sind zerlumpte Kleider, Fetzen, Plunder.

Einige der prußischen Pank..-Namen bedeuten besitzlos, was ja dann auch zum zerlumpten Aussehen passt.

Dann hab ich noch den Dialektausdruck "pankebratsch", was plump-vertraulich bedeutet.

Im pomoranischen Wörterbuch wird von "pank" auf "ponk" verwiesen. Das bedeutet Herrchen, kleiner unbedeutender armer Herr.

Beate