Kammermann

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

Habe mit Interesse die Ausführungen zu Hidde-mann gelesen. Gibt es vielleicht auch für Kammermann eine ähnliche Erklärung?. Es sei hierzu zu sagen, dass es in der Schweiz über 600 Telefonbuch-Eintragungen gibt, in Deutschland jedoch viel viel weniger. Bin gespannt

User offline. Last seen 1 Jahr 28 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

darf ich fragen, ob Sie aus der Schweiz kommen, oder eher aus Deutschland?

Dort gibt es nur etwa 70 Kammermann, v.a. in NO-NRW (na hoppla, schon wieder ein Name auf -mann und schon wieder dort. Da hatten wir erst Schlautmann, Hiddemann, jetzt Kammermann. Mich beschleicht langsam so eine Ahnung, als gab es dort eine besondere Vorliebe für -mann hinten...)

Was machen wir mit Kammer?
Den Name Kammer gibt es gut 1400 Mal, v.a. in Westmitteldeutschöland, dazu weitere Varianten wie Kämmer, Kämmerer,Kemerer... Die Funktion des -er, nämlich eine Person zu kennzeichnen, die mit der Kammer zu tun hat, könnte dann vom -mann übernommen sein, also Kammermann = Kämmerer.

Ein Kämmerer war jemand, der, der die Kammereinkünfte verwaltet hat, also ein Schatzmeister.

Um ganz sicher zu sein, vielleicht am besten nochmal die einschlägige Literatur konsultieren.