Kaput

6 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 8 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.06.2011
Beiträge: 4

Hallo,
auch ich möchte hier um Hilfe bitten, meinen Familiennamen etwas eindeutiger einzuordnen.
Ich selbst bin in Ostfriesland geboren und wie man hier sieht, ist das Verbreitungsgebiet in Deutschland,
bis auf wenige Ausnahmen, auch auf Ostfriesland beschränkt. http://www.verwandt.de/karten/absolut/kaput.html
Wobei hier der Großteil polnischer Herkunft ist.
https://www.familysearch.org/search/records#count=20&query=%2Bsurname%3Akaput&birth_place0=5
In den Sinn kommen mir nur das deutsche Wort "kaputt" und das lateinische Wort "caput".

Im Voraus vielen Dank

User offline. Last seen 6 Jahre 1 Woche ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Kaput ist ein poln. Name, der über 440-mal in Polen vorkommt. Poln. kaput = eine Art Bauernrock. Der Urahn war also entweder Hersteller oder Träger dieses Kleidungsstücks.

MfG

User offline. Last seen 8 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.06.2011
Beiträge: 4

Vielen Dank

User offline. Last seen 6 Jahre 1 Woche ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Ich sollte vielleicht hinzufügen, dass es sich beim poln. Bauernrock um einen groben Mantel handelt, der früher von Männern getragen wurde. Etymologisch verwandt mit tschech. kaput = lange Jacke und kroat. kaput = Mantel.

User offline. Last seen 8 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.06.2011
Beiträge: 4

Das hatte ich mir dann auch so zusammengereimt. Was mich eigentlich noch interessieren würde, wäre wie der Name, der schon seit mindestens 150 Jahren in Ostfriesland besteht von Polen dorthin gelangt ist. Warum sollte man so weit reisen, für ein Leben im armen, ländlichen deutsch-niederländischen Grenzgebiet?!
Allerdings ist dies wahrscheinlich das falsche Forum für solche Fragen.
Also nocheinmal vielen Dank. Dieser Name hat mir schon mein halbes Leben Kopfzerbrechen bereitet.

User offline. Last seen 6 Jahre 1 Woche ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

hendrik wrote:Dieser Name hat mir schon mein halbes Leben Kopfzerbrechen bereitet.
Das hatte ich mir auch schon gedacht. Bei so einem Namen wird man sicherlich ständig nach dessen Bedeutung gefragt. Selbst Polen werden i. d. R. diesen Namen missverstehen, da der Begriff kaput für den Bauernrock nicht mehr gebräuchlich ist. Das slawisierte Wort ist übrigens franz. Ursprungs, aus capote = (Soldaten-)Mantel entstanden.

Die Familiengeschichte lässt sich natürlich nur über die Ahnenforschung ermitteln. Die Onomastik kann nur aufzeigen, wo der Name heute in Polen vorkommt: > Karte
.

User offline. Last seen 8 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.06.2011
Beiträge: 4

Ja, fast jeder der diese Namen das erste Mal hörte, interessierte sich für dessen Bedeutung, da ist es natürlich unschön, wenn man als Namensträger genau so wenig weiß.
Vielleicht kann ich auch meine Verwandtschaft, mit dieser eigentlich doch recht schönen Bedeutung, zu einem etwas positiveren Umgang mit ihrem Namen bewegen (..und ihn so vllt. noch einige Generationen länger erhalten :!: ).