"LEY" und nichts weiter...

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

hallo,
weiss vielleicht jemand ob der name ley deutsch oder eher- evtl. französisch ist? und - vielleicht noch - wovon er abgeleitet sein könnte.
gruß maja1001

User offline. Last seen 7 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo

1. Ley, Leyh (obd.-rhein.) = verkürzte Form des heil. Eligius (Bischof von Noyon um 650 > Eloy), Patron der Goldarbeiter, Schmide und Pferde.
2. Evtl. auch Übername zu mhd. leie >Nichtgeistlicher, Laie.
3. Wohnstättenname zum mhd. lei(e) >Fels, Stein, Schieferstein, Steinweg<
4. Berufsübername für den Dachdekcer, der die Dächer mit Schiefer deckte (vgl. den Leiendecker)
5. Durch Entrundung aus mhd. leu > Löwe entstandener Familienname
6. Herkunftsname zu den Orten, Ley (NRW) oder Leye (Ns, NRW)
7. Herkunftsname zu Orten namens Lay (Stadtteil v. Koblenz) oder Hilpoltstein (Oberfranken)

Gruß
Dinomaus28 :roll: