Malin?

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand helfen, ich suche schon lange nach der bedeutung / dem namenstag des weiblichen vornamens MALIN.

User offline. Last seen 3 Wochen 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

Anonymous wrote:Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand helfen, ich suche schon lange nach der bedeutung / dem namenstag des weiblichen vornamens MALIN.

Grüsse Dich,

Malin, auch Malina, Maline, ist die schweidische Kurzform zu Magdalena.
(Malin schwedisch "Målin).

Magdalena: Herkunftssprache: Hebräisch. Bedeutung: die aus Magdala Stammende. Angaben zur Herkunft: Beiname von Maria Magdalena, in der Bibel einer der treuesten Jüngerinnen Jesu. Zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/ aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht. Wörter: migdal=der Turm. NT. 24.05.

Malina gibt es auch bei den Inuit (Grönland) und bedeutet da: die Sonne.

Malina bedeutet im Russichen: der Himbeerstrauch.

Malina gibt es auch im Jugoslawischen und ist auch im Bulgarischen gebräuchlich und bedeutet dort: "Himbeere".

(Malina: Bekannt auch durch gleichnamigen Roman von Ingeborg Bachmann)

Dazu noch folgendes:

1. Lt. Auskunft der Namensberatungsstelle der Uni Leipzig kann der Name Malin sowohl männlich als auch weiblich sein. Daher ist ein Zweitname, der das Geschlecht eindeutig bestimmt, zwingend erforderlich.

2. Lt. Standesamt Abteilung Vornamenwahl / 28.11.2005, ist der Name Malin, lt. internationalen Namensregister, mit dem alle deutschen Standesämter arbeiten, eindeutig ein weiblicher Name und erfordert keinen zweiten geschlechtsspezifischen Namen.

Gruss