Mensing

5 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hi!

Habe ein ganz ganz großes Anliegen.... kann mir irgendjemand einen Tip geben woher der Name Mensing ursprünglich kommt und was er bedeutet??? Habe meinen Mund mal wieder zu voll genommen und meinem Mann versprochen, das für ihn rauszufinen... jetzt habe ich beruflich ziemlich viel Stress und kann die Zeit nicht investieren, die für eine solche Suche nötig wäre... etwas habe ich ja schon gesucht - und bin dankenswerterweise dabei auf diese Seite gestossen...:-)

Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Viele Grüße
Simone

User offline. Last seen 1 Woche 1 Stunde ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,

jetzt wollen wir Ihnen doch ganz schnell helfen, Sie stehen ja im Wort... :lol:

Bei der Suche nach Mensing wird auf Mensinga>>Meinhardt verwiesen.
Meinhardt stammt von dem althochdeutschen Rufnamen magan+hart ab und bedeutet Kraft/Stärke+hart/streng.

So jetzt aber ...

mfG weste

User offline. Last seen 2 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Da stimme ich doch gleich mal im Wesentlichen zu.
So wie ich das sehe, ist Mens-/Menz- eine Kurzform zu einem Rufnamen mit dem Erstglied magan- (das auch in Meinhardt, aus magan-hart, drinne steckt).
Bei dem -ing kann es sich um ein später angetretenes Suffix handeln.

Gast

vielen, vielen Dank... das ist schon mal ein klasse Anfang .... und ich verliere mein Gesicht nicht ganz.... :wink: .... I'll be back ... um vielleicht auch einen Beitrag zu leisten (sollte ich mal was wissen :? )..und mich dadurch für diese Hilfe zu revanchieren!
LG
Mone

User offline. Last seen 13 Jahre 49 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.10.2006
Beiträge: 1

Hallo Simone,

Dein Problem Mensing liegt schon ein Jahr zurück, aber nun...
Bin ein Mensing und hätte gern den Hintergrund der Nachforschung nach Mensing erfahren. Betreibe Familienforschung betr. Mensing, daher sind alle Kontakte interessant und wichtig.

Zu Deiner Frage: Mensing - niederdeutsche patronymische Bildung auf -ing zu Mense. Z.B. Bernhardus Mensing ist a. 1370 in Coesfeld bezeugt.
Mense - aus einer niederdeutschen Koseform von Rufnamen, die mit dem Namenswort magin/megin gebildet sind (z.B. Meinhard(t)) hervorgegangener Familienname. Bekannter Namensträger ist Carlo Mense, deutscher Maler und Grafiker (19./20. Jh.).

Für eine kurze Kontaktaufnahme an meine Email wäre prima.
Friedrich Mensing

User offline. Last seen 10 Jahre 29 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.02.2010
Beiträge: 1

Unser Familienname Mensing könnte über den Wortstamm mens(e) wohl auch mit geografischem Bezug entstanden sein: In der niederländischen Provinz Groningen existieren zwei entsprechende Orte mit sehr frühem Nachweis. Das Wasserschloss Mensinge bei Roden und das Dorf Mensingeweer sind wohl beide urkundlich früher erwähnt, als der bekannte Coesfelder Namenspatron aus dem 14. Jhdt. Der angehängte Vokal ist in den Niederlanden sogar bis heute in friesischen Namensvarianten (Mensinge und Mensinga) zu finden. Es wäre also sehr spannend zur frühen Verbreitung im geografischen Kernbereich mehr zu erfahren und der liegt wohl, wie auch an der heutigen Verbreitung noch erkennbar, zwischen Groningen, Drenthe, Emsland und Westmünsterland.

Über Hinweise freue ich mich.
R. Mensing, Münster