Miné?

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.03.2010
Beiträge: 1

Hallo!
Da ich letzten Mittwoch eingebürgert wurde, wollte ich meinen 2. Vornamen (Miné) in meinen Personalausweis eintragen lassen, jedoch meinte die Standesbeamtin, dass sie den Akzent auf dem E nicht zulassen kann, da dieser im deutschen Namensrecht nicht vergeben wäre oder so!
Jetzt ist meine Frage, was ich dagegen tun kann? Ich meine ohne Akzent wird der Name in Zukunft wieder falschgeschrieben werden!

Und noch habt ihr evt Infos über meinen Namen? Über die Bedeutung etc?
Liebe Grüße
Miné

User offline. Last seen 2 Tage 20 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4582

ex-cellent wrote:Hallo!
Da ich letzten Mittwoch eingebürgert wurde, wollte ich meinen 2. Vornamen (Miné) in meinen Personalausweis eintragen lassen, jedoch meinte die Standesbeamtin, dass sie den Akzent auf dem E nicht zulassen kann, da dieser im deutschen Namensrecht nicht vergeben wäre oder so!
Jetzt ist meine Frage, was ich dagegen tun kann? Ich meine ohne Akzent wird der Name in Zukunft wieder falschgeschrieben werden!

Und noch habt ihr evt Infos über meinen Namen? Über die Bedeutung etc?
Liebe Grüße
Miné

Hallo,

Es wäre möglich, dass die Standesbeamtin so reagiert, weil Minè (auch) ein franz. Familienname ist.

Quote:Jetzt ist meine Frage, was ich dagegen tun kann?

Wende Dich die Namenberatungsstelle Gesellschaft f. deutsche Sprache:

GfdS. Geschäftsstelle Wiesbaden
Spiegelgasse 13
65183 Wiesbaden
Tel: +49 (0)6 11/ 9 99 55-0
eval(unescape('%64%6f%63%75%6d%65%6e%74%2e%77%72%69%74%65%28%27%3c%61%20%68%72%65%66%3d%22%6d%61%69%6c%74%6f%3a%73%65%6b%72%40%67%66%64%73%2e%64%65%22%3e%73%65%6b%72%40%67%66%64%73%2e%64%65%3c%2f%61%3e%27%29%3b'))

Bt. v. Minè, Mine, Mina: es handelt sich um eine Kf. von div. Rufnamen. Z.B. Hermine, Wilhelmine, Emine, Minette(a),

Franz. mine hat noch weitere "Bt."..