Nachname: Wiewel

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 25 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.03.2007
Beiträge: 2

Hallo, zusammen!

Seit längerer Zeit versuche ich, herauszufinden, was der Nachname "Wiewel" bedeuten mag. Er ist gehäuft in Münster, bzw. im Kreis Warendorf anzutreffen. Ich hatte schon an das Wiesel gedacht. In ähnlicher Form gibt es ja auch Wiefel, Wewel, Wefelmeyer, Wiefelspütz, etc. Das bringt mich aber nicht weiter.
Vielleicht ist ja jemand unter Ihnen, der Bescheid weiß.

Jedenfalls schon mal vielen Dank!

User offline. Last seen 14 Jahre 3 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Hab dazu nur den Hinweis von Hans Bahlow unter Wevelsiep gefunden, dass all diese Namen was mit "sumpfiger Bachniederung" zu tun haben, z.B. bei den Namen Wiefelspütz, Wewelsfleth, Wevelsbeke, Wewelsburg etc.

War übrigens noch vor ein paar Wochen auf der Wewelsburg bei Paderborn ... zumindest gibt es dort eine Flussniederung (Alme), die früher einmal sumpfig gewesen sein mag.

User offline. Last seen 8 Jahre 24 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

also familysearch listet den ersten Eintrag 1785 in Westfalen:

1. Anna Cath. Elisabeth
Birth:
Christening: 01 JUL 1785 Riesenbeck, Westfalen, Preussen
Death:
Burial:

Alle weiteren Einträge ebenfalls in Westfalen, bis auf zwei Einträge in der Pfalz.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 14 Jahre 25 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.03.2007
Beiträge: 2

Vielen Dank, schon mal.
Das ist interessant hier!