Nachname

6 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Woher stammt der Nachname Sprafke und was bedeutete er einstmal ? :oops:

User offline. Last seen 1 year 6 weeks ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Es tut mir leid, dass unser Forum Sie so hängen lässt. Aber ich finde auch keinerlei Ansatz. Das -ke-Suffix ist niederdeutsch zur Ableitung von Personennamen.

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo Ambrosius,
in der Tat beschäftige ich mich schon länger mit dem Namen, halte ihn aber nicht für niederdeutsch sondern denke mehr in Richtung Berlin und weiter östlich, weil es dort auch die Endung -ke gibt.

In den baltischen Ländern finde ich nichts und hab schon mehrere Möglichkeiten durchgespielt wie Spraw.., Sprow.., Sproaw.. usw.
Bei alten prußischen Namen kamen auch durch die Eindeutschung immer wieder Buchstabendreher vor, so dass ich auch schon an Sparaw gedacht habe. Hierzu gäbe es sogar einen Ort Sparraw/ Sparrau im Kreis Stuhm. Der würde sich von "sparyus" ableiten und Anger bedeuten.

Aber ich weiß wirklich nicht, ob es was bringt.

Beate

Ana
User offline. Last seen 14 years 40 weeks ago. Offline
Beigetreten: 24.04.2006
Beiträge: 219

Gefunden.....

Spraffka,Srpafka,Sprfka,Spraffka,Prafke,Sprakfe,Sparfke,Sprafek, Sprafkee,Spafke,Sprfake,Srafke,Sprfke,Srpafke,Sprfaka,Sprrfaka,
Sparfka,Sprafka.......

Ana

Gast

Hallo Ana,

und wie bringen uns deine "Neuigkeiten" weiter ???

Ana
User offline. Last seen 14 years 40 weeks ago. Offline
Beigetreten: 24.04.2006
Beiträge: 219

Sorry........

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo Ana,
das finde ich richtig spannend. Hast du schon herausgefunden, in welcher Himmelsrichtung die Namen zu orten sind??
Ich tendiere in Richtung wendisch-sorbisch oder so, weil es in den baltischen Sprachen kein "F" gibt oder höchstens mal als Ausrutscher vorkäme. Aber dann müsste ich dort die Entsprechungen mit "V" oder "W" finden. Und die gibts nicht.

Beate