PÖCKL

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

servus !

wer weiss was über den familiennamen "Pöckl"

er kommt ca. 52x in deutschland vor und etwa 200x in österreich.
(telefonbuch-suche)

eine grössere anhäufung des namens in österreich gibt es in salzburg und
oberösterr.
vielleicht lässt das die vermutung zu, dass es sich um einen namen mit
beruflicher herkunft handelt ? --> "pökeln" = fleischwaren mit
salz(lake) zu konservieren....

weiters würde mich interessieren wann und wo dieser name erstmals
geschichtlich erwähnt wird.

wäre fein wenn sich jemand meiner annehmen würde !
ein herzliches dankeschön im voraus,

johann

User offline. Last seen 4 Jahre 28 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

na, da werde ich mich mal Ihrer annehmen :wink:
Es ist gut, dass Sie die Herkunftsregion erwähnt haben. Das ist nämlich typisch oberdeutsch und im Oberdeutschen gab es die sog. Anlautverhärtung, d.a. ein vorne stehender Konsonant wird härter ausgesprochen, als eigentlich nötig. In ihrem fall liegt dem

daher wohl ein zu Grunde. Auch die Endung weist eine typische Erscheinung aus, einen Vokalausfall. Da gehört eigentlich ein rein.

Wir suchen also nach einem Namen, der im Hochdeutschen Böckel heißen würde, also eher nichts mit Pöckelfleisch :wink:

Es kommen mehrere Möglichkeiten in Betracht:
Pöckl kann eine gerundete Form zu "Beck" sein. Beck bedeutet im Oberdeutschen sowohl Bäcker als auch Bach. Das -(e)l ist nur eine Endung.
Denkbar ist aber auch die Anknüpfung an den Baum, die Buche (Böcke) oder an den Ziegenbock, denke ich.

Ich hoffe, das hilft erstmal ein bisschen weiter.

mfg

Gast

hallo tommy !

herzlichen dank für die schnelle antwort !

mit deiner hilfe habe ich nun ein paar sehr gute anhaltspunkte für weitere recherchen. super !

erste schnelle suche ergab:

in österreich:

3x böckel
0x pöckel
0x pökel
8x böckelberger
7x pöckelberger
1x bökelberger
1x bökeler
1x van boekel --> ist das holländischer herkunft ?

in deutschland via "geogen" & dastelefonbuch.de :

429x böckel
23x pöckel
17x pökel
0x böckelberger
0x pöckelberger
0x bökelberger
43x van boekel

weisst du (od. jemand) wie es sich im falle des "ck" in pöckl bzw. böckel
verhält ? könnte es nicht auch sein, dass böckel die selbe herhunft hat wie
"bökel" ??

thanks nochmal,

johann

p.s.: also mit der namens-herkunft von bäcker, bach od. buche könnt ich
mich ja anfreunden..... aber "ziegenbock" !? ;-)