Peipp

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.05.2011
Beiträge: 2

Mich würde die Herkunft des Familiennamens Peipp interessieren. Es handelt sich nach einer Namenskarte, um einen besonders in Franken verbreiteten Namen, der ansonsten noch etwas verstärkt in Thüringen vorkommt.

User offline. Last seen 1 Woche 5 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

rantanplan wrote:Mich würde die Herkunft des Familiennamens Peipp interessieren. Es handelt sich nach einer Namenskarte, um einen besonders in Franken verbreiteten Namen, der ansonsten noch etwas verstärkt in Thüringen vorkommt.

Hallo,

G.G. verz. rund 130 Einträge, in 30 vers. Landkreisen, zum Namen PEIPP. Die Meisten davon, wie bereits von dir erwähnt, in BY. Landkreis Roth und eben Landkreis Fürth.

Zur bt. des Namens. Ich denke, dass "man" Dir ohne vorherige Ahnenforschung, nicht mitteilen kann, welche bt. (HK) der Name hat.

Den evtl. stammt der Name nicht aus "BY". Ich habe einen Eintrag bei F.S. "gefunden: PEIPP: 1682, Evangelisch, Hollenbach, Jagstkreis, Württemberg.

Evtl. kann hier Weste etwas dazu mitteilen.

Der Name kann für einen Drechsler stehen (Peipendreher nd. auch = Piependreiher. Oder zu Peippe bzw. Peiffe bzw. Pfeiffer.

http://www.onomastik.com/node/5425

Auch gibt es Hinweise dafür, dass der Name aus Schlesien stammt. Da "ist" ein Hans BEIPPE in Michelsdorf bezeugt. Oder ein Pype in Zilltendorf(Gugen).

Hier kann evtl. Beate od. Diogenes Dir etwas mitteilen.

Über die Herstellung des Thurmknopfes und der Thurmfahne an der Pfarrkirche in Roßstall.

1885, Mitglieder der Kirchenverwaltung Roßtal sind gegenwärtig: Peipp Georg……. bis zum Jahre 1933 gehörten dem Kirchenvorstand an: Joh. Peipp, Bauer in Roßtal……………

http://www.rosstal.de/vereine/heimatverein/heimatblaetter/heft07.htm

Oder hier: 11. „Ein Häuslein neben dem Pfarrhaus“, Schulstraße 13, AH 95. Das kleine Anwesen wurde wohl erst im 16. Jahrhundert errichtet.

Die Besitzerfolge:

1594 Sebastian Schuler, Pfarrer usw..
1862: Peipp, Georg Stefan
1897 Peipp, Johann, Peipp, Maria und Katharina

http://www.rosstal.de/vereine/heimatverein/heimatblaetter/heft36.htm

Evtl. würde es sich lohnen, wenn Du Dich mit Heimatverein Roßtal mal in Verbindung setzen würdest.

User offline. Last seen 9 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.05.2011
Beiträge: 2

Vielen Dank, hilft schon sehr weiter.