TAUSCHER / WAGER

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 30 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 29.11.2006
Beiträge: 4

Ich wäre äußerst dankbar für ein par Infos zu den beiden Familiennamen.
1. von welchem Beruf stammen sie ab, wenn überhaupt.
2. wie sind sie entstanden, wenn sie nicht von einem Beruf abstammen.

Vielen Dank im Voraus !!!

p.s.: Ich habe einmal gehört, dass TAUSCHER von dem früheren Rosstäuscher (Pferdehändler) abstammt. Als zusätzliche Info kann ich leider nur sagen, dass beide Familien in Bayern / Schwaben zu Hause sind, und das auf jeden Fall in der 5.Generation. (Weiter gehen die verfügbaren Stammbäume nicht zurück)

User offline. Last seen 13 Wochen 5 Tage ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Der Familienname Tauscher ist entweder 1. ein Berufsübername zu mhd. und mnd. tuschen = "tauschen" für einen Händler oder 2. ein Übername zu mhd. tiuscher, mnd. tuscher = "Täuscher, Betrüger" oder 3. ein Herkunftsname zum Ortsnamen Tauscha in Sachsen.

Der Familienname Wager ist wie Wäger ein Amtsname zu mhd. wäger = "Wäger, Wagmeister".

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
falls die Vorfahren aus Ost- oder Westpreußen stammen sollten, dann könnten beide Namen eine andere Bedeutung haben.

Beide Namen werden von Mechow und Podehl unter den prußischen Namen geführt und kommen in der Kartei Quassowski vor.

Tausch würde sich dann von Dawsil ableiten und viel/ paradiesisch bedeuten, also auf Reichtum weisen.

Wager könnte ein Herkunftsname zum See Waghine/ Wagine bei Bössau Kreis Rößel sein. "waga" bedeutet Furche, Flussbett, Kanal. Es gibt baltische Flüsse namens Wag-upie.

Beate

User offline. Last seen 14 Jahre 30 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 29.11.2006
Beiträge: 4

Vielen Dank für die Info !!!

p.s.: Find ich total nett von euch ...