Thiemig, Familien- und Ortsname

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 29.06.2009
Beiträge: 2

einen gruß an alle virtuellen und echten weltenbummler

bin wieder einmal über den namen Thiemig gestolpert und konnte von seinem besitzer wieder nix erfahren

Fakt ist: es gibt unweit von Lauchhammer die Orte KleinThiemig und GroßThiemig und in der Gegend leben so einige mit dem gleichen Namen - klar der Ort war wohl zuerst da - nur was bedeutet das
Fakt ist auch- es gibt Familiennamen wie Thiem, Thieme - (hört sich dann an wie das englishe Wort für Zeit)
plattdeutsch (andere Region) heißt Zeit = Tid

hab nirgenswo Anhaltspunkte gefunden, vielleicht könnt Ihr mir helfen ?? :roll:

lg m.

User offline. Last seen 2 Tage 3 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4576

Mompitz wrote:einen gruß an alle virtuellen und echten weltenbummler

bin wieder einmal über den namen Thiemig gestolpert und konnte von seinem besitzer wieder nix erfahren.

Fakt ist: es gibt unweit von Lauchhammer die Orte KleinThiemig und GroßThiemig und in der Gegend leben so einige mit dem gleichen Namen - klar der Ort war wohl zuerst da - nur was bedeutet das
Fakt ist auch- es gibt Familiennamen wie Thiem, Thieme - (hört sich dann an wie das englishe Wort für Zeit)
plattdeutsch (andere Region) heißt Zeit = Tid

hab nirgenswo Anhaltspunkte gefunden, vielleicht könnt Ihr mir helfen ?? :roll:

lg m.

Hallo,

Thiemig: es wurden 274 Einträge gefunden und in 83 verschiedenen Landkreisen lokalisiert. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung sind etwa 730 Namensträger zu erwarten. Damit tritt der Name normal häufig auf.

Zum einen ist es, wie Du bereits erwähnt hattest, ein Hkn. zu den ON. THIEMIG (auch Thimmig) sind auch Formen von Timotheus.

Namen die mit Thiem- gebildet sind können sich auch v. Rufnamen, die mit dem Namenwort "diet" gebildet sind, ableiten. (patronym. Bildung auf -ig bzw. -ing v. Thieme bzw. Thiedmar/Dietmar.

ON Thiemig/Liebenwerda. Thiemig, n. Dresden.

(Tie = nd.= Gemeindeversammlungsplatz im Dorfe. Z.B. Tie(mann) aber auch THIE(mann). (dies z.B. f. Ostfalen)

Siehe/lese dazu auch:

.....hohe Alter dieser Gemeindeversammlungsplätze spricht die Bezeichnung Tie, ... Jahrhunderts stellt insgesamt einen Verband dar, der im Dorf und seiner ...................

:arrow: Link

User offline. Last seen 10 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 29.06.2009
Beiträge: 2

Hallo und Danke Tarzius,

wunderbare Recherche......
ganz so weit weg lag ich vielleicht doch nicht mit der Verbindung zur Zeit :D

ich lege den Namen kurzgefasst einfach mal so aus:
der Mann vom (alten) angestammten (Versammlungs) Platz

(ich liebe prägnannte Zusammenfassungen - sollte alles drin sein :oops: )

lg mompitz