Wienefeld

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 22 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2009
Beiträge: 23

Ein Bekannter möchte gern etwas über seinen FN Wienefeld erfahren.
Er gab an, dass dieser wahrscheinlich aus Österreich kommt, aber laut geogen gibt es dort keine. In Deutschland ist er aber eher unterdurchschnittlich vertreten.
Ich bin gespannt, ob jemand etwas weiß.

Vielen Dank
viajera

User offline. Last seen 1 Woche 15 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

viajera wrote:Ein Bekannter möchte gern etwas über seinen FN Wienefeld erfahren.
Er gab an, dass dieser wahrscheinlich aus Österreich kommt, aber laut geogen gibt es dort keine. In Deutschland ist er aber eher unterdurchschnittlich vertreten.
Ich bin gespannt, ob jemand etwas weiß.

Vielen Dank
viajera

Hallo,

der Name ist auch sehr selten in D.. Gerade mal rund 20 Einträge gibt es dazu. Die "Meisten" in NW. In A keine Einträge. F.S.: mal abgesehen v. den Eintrögen aus den USA; sind die Meisten aus D..

Wiene- zu wie "Wein"- plus Feld.

Zur "BEDEUTUNG" d. Namens: siehe/lese dazu:

Der Name Weinfeld kann neben Weihefeld auch als Winefeld = Freundesfeld gedeutet werden. Pfarrei war Weinfeld schon früh, denn eine Urkunde besagt..................................

http://www.derdeutschemichel.de/books/2_Die_Geschichte_von_Weinfeld1.pdf

Oder: Weinfeld (im 11. Jhd. Winelde, im 14. Jhd. Wyneveldt, etymologisch eventuell von „geweihtes Feld“ herzuleiten) ist eine Wüstung (aufgegebene Siedlung) am.....................

http://de.wikipedia.org/wiki/Weinfeld

Wobei wien- teilw. auch zu Wein und od. zu Weide gestellt wird.

User offline. Last seen 9 Jahre 22 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2009
Beiträge: 23

Vielen Dank Tarzius.

Der Erklärung hat mich (wie so oft) verblüfft.
viajera :D