Wirzberger

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.02.2009
Beiträge: 3

Hallo

Ich würde gerne die Herkunft dieses Familiennamen erfahren: Wirzberger

Zu dem Namen Wirzberger sagte mir einer meiner Lehrer mal dass dieser von Wirt und Herberge stammen könnte.

Herkunft meiner Eltern ist der LK Main-Spessart.

Vielen Dank für euer Bemühen.

User offline. Last seen 2 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hi,

meine erste, spontane Vermutung bei Wirzberger war, dass das sicher zu Würzburg gehört.
Die Verbreitung bestätigt den Verdacht: fast alle 70 Einträge liegen im Main-Spessart-Kreis, also direkt benachbart. Dazwischen gibt es auch noch die Form Würzberger, die den Verdacht weiter verhärtet.

Es ist also ein Herkunftsname zu Würzburg.

LG

User offline. Last seen 11 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.02.2009
Beiträge: 3

Danke tommy für deine Antwort.

Würzburg als Herkunft von Wirzberger (Einwohner von Würzburg) halte ich auch für möglich, ich halte aber auch den "Würzberg" als Herkunft für denkbar, ein Ort bei Michelstadt im Odenwald.

Gruß

User offline. Last seen 11 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.02.2009
Beiträge: 3

Ja, nun gibt es mehrere Theorien zu der Herkunft des Nachnames Wirzberger. Hat vielleicht jemand eine Erklärung welche nun stimmen könnte?
Irgendeine weitere Erklärung oder Deutung?

Ich kann jedenfalls sagen dass es beide Nachnamen bereits im 17. Jahrhundert in unveränderter Form gegeben hat. Weiter in der Vergangenheit sind keine Informationen mehr vorhanden, da leider keine älteren Aufzeichnungen mehr existieren.

User offline. Last seen 1 Tag 11 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4582

WWirzberger wrote:Ja, nun gibt es mehrere Theorien zu der Herkunft des Nachnames Wirzberger. Hat vielleicht jemand eine Erklärung welche nun stimmen könnte?
Irgendeine weitere Erklärung oder Deutung?

Ich kann jedenfalls sagen dass es beide Nachnamen bereits im 17. Jahrhundert in unveränderter Form gegeben hat. Weiter in der Vergangenheit sind keine Informationen mehr vorhanden, da leider keine älteren Aufzeichnungen mehr existieren.

Hallo,

Suchfunktion: Wir(t)z, Wür(t)z:

http://www.onomastik.com/forum/about6501.html&highlight=w%FCrzberger

http://www.onomastik.com/forum/about2825.html&highlight=wirz

Berger, -berger (auch perger)

http://www.onomastik.com/node/1455

Quote:Irgendeine weitere Erklärung oder Deutung?

bei Fam. Nam. WirZberg(er) kann es sich auch um ein Hkn. zum ON WirSberg(er) handeln. (Oberfranken)

Siehe/lese dazu:

http://www.hdbg.de/gemeinden2/bayerns-gemeinden_detail.php?gkz=9477163

Wirsberg ist wohl Anfang des 13. Jahrhunderts gegründet worden und bereits Ende des 13. Jahrhunderts wurde Wirsberg urkundlich bereits als Markt aufgeführt..................

http://www.wirsberg.de/pub/index.php?mid=64

Der Ort war namensgebend für das Geschlecht derer von Wirsberg.............

http://de.wikipedia.org/wiki/Wirsberg