Zweitnamen nachtragen lassen!?

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo!

ich möchte mir im Alter von knapp 30 den namen meiner oma nachträglich eintragen lassen. hat jemand erfahrung damit? stimmt es dass das nur geht wenn man beim standesamt einen wichtigen grund angeben kann? wer entscheidet darüber?

bitte dringend um hilfe!!!

grüße

Gast

Guten Tag,

Zweitnamen nachtragen lassen? Wie darf man das denn verstehen?

Den 2. Namen der Oma hinter seinem Familiennamen anfügen oder nur diesen als den Familiennamen führen?

Mfg.

User offline. Last seen 14 Jahre 39 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.08.2005
Beiträge: 13

Wenn Zweitnamen den Vornamen seiner/ihrer Oma anfügen will ist dies sicher möglich. Wenn aber der Nachname gemeint ist muss man schon einen überzeugenden Grund vortragen.