Böswetter

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.06.2011
Beiträge: 2

Hallo zusammen, habe schon immer etwas geschaut - Verteilung ist nicht sehr groß in Deutschland.

Aber ich wollte schon immer mal wissen, woher der Name kommt - eine Laune der Natur während der Geburt eines Ahnens vielleicht?

Wer hat eine Idee, oder weiß etwas?

Danke

User offline. Last seen 3 Tage 6 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

 

EvilBMP wrote:
Hallo zusammen, habe schon immer etwas geschaut - Verteilung ist nicht sehr groß in Deutschland.

 

Aber ich wollte schon immer mal wissen, woher der Name kommt - eine Laune der Natur während der Geburt eines Ahnens vielleicht?

Wer hat eine Idee, oder weiß etwas?

Danke

 

hallo,
BÖSEWETTER ist ein Übername, der im übertragenen Sinn einen mürrischen, schlecht gelaunten Menschen bezeichnen kann.
mittelhochdt. boese/böse = böse + wet(t)er = Wetter.
Schon 1438 als Bosewetter erwähnt. Das Hauptvorkommen des NN ist wohl Thüringen/Sachsen lt. Geogen ca 3o Einträge > ca. 8o Namensträger.

Auch lesen: Namen gebildet mit Wetter: Faulwetter usw.:

http://www.onomastik.com/faulwetter-hie%C3%9F-mein-gro%C3%9Fvater-und-ka...

Gruss weste

User offline. Last seen 9 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.06.2011
Beiträge: 2

Danke, da wird sich meine Zukünftige aber noch mehr freuen :twisted: